Neu

NEU: Online-Plattform für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona

Gerade jetzt, in diesen „Corona“-Zeiten, benötigen Fach- und Leitungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe Austausch und Unterstützung, um rasch neue Ansätze erproben zu können und Erfahrungen miteinander zu teilen. Mit der neuen Kommunikations- und Transferplattform soll dazu ein Beitrag geleistet werden. Die Plattform enthält aktuelle Hinweise und Empfehlungen sowie fachlich systematisierte Beispiele „guter Praxis“, wie die Arbeitsfähigkeit der Kinder- und Jugendhilfe unter den Bedingungen der „Corona“ Pandemie und für die Zeit bis zu einer wiederkehrenden Routine gesichert und weiterentwickelt werden kann. Die Themen und Felder der Kinder- und Jugendhilfe werden schrittweise ausgeweitet und kontinuierlich mit Inhalten gefüllt.

Auf Initiative des ISM Mainz in Kooperation mit der IGFH, der Stiftung Uni Hildesheim und dem DIJuF, gefördert vom BMFSFJ ist die Online-Plattform www.forum-transfer.de für die Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona geschaltet worden.

Unter drei groben Kategorien

  • Arbeitsfähig bleiben trotz "Corona" ... Umgang mit Kernherausforderungen
  • Lösungen in den Handlungsfeldern und Verfahren der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kommunikation & Information

sind und werden Informationen und Inhalte, die Kinder- und Jugendhilfe betreffend, veröffentlicht und gesammelt.
In Kürze soll aber z.B. auch über Online-Veranstaltungen berichtet werden, es gibt eine virtuelle Bibliothek und die Möglichkeit, drängende Fragen zustellen.


S
U
B
M
E
N
Ü