Neu

Überwachungsstelle für Barrierefreiheit von Informationstechnik jetzt online

Die Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik - kurz BFIT - ist eine unabhängige Prüfstelle für die digitale Barrierefreiheit von öffentlichen Stellen des Bundes. Sie überwacht die Umsetzung von Barrierefreiheit im digitalen Bereich und steht auch für Beratung zur Verfügung.

Ihre Arbeit hat die BFIT, die aufgrund neuer Regelung im Behindertengleichstellugsgesetz des Bundes (§ 13 Abs. 3 BGG) ins Leben gerufen wurde, bereits im Herbst 2019 aufgenommen. Unter https://www.bfit-bund.de/DE/Ueberuns/ueber-uns.html ist sie nun auch online präsent. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Arbeit der Überwachungsstelle.
Neben der BFIT als zuständige Überwachungsstelle für den Bund gibt es in den einzelnen Bundesländern jeweils eine Überwachungsstelle. Alle 17 deutschen Überwachungsstellen stehen in engem fachlichen Austausch.


S
U
B
M
E
N
Ü