Die Presseschau vom 11.11.2019

Paritätische Themen in der vergangenen Woche: Die Grundrente, Bundesverfassungsgerichtsurteil zu den Hartz IV-Sanktionen, Digitale-Versorgung-Gesetz...

Grundrente

Öffnet externen Link in neuem FensterWDR: Grundrente: "Besser als erwartet" (Audio)

 Öffnet externen Link in neuem FensterPresse Augsburg: Paritätischer lobt „intelligenten“ Grundrenten-Kompromiss

Öffnet externen Link in neuem Fensterevangelisch.de: Heil mit Kompromiss zur Grundrente zufrieden

Hartz IV-Sanktionen

Öffnet externen Link in neuem FensterBILD: Ist das das Ende der Hartz-IV-Sanktionen? (Bezahlschranke)

Öffnet externen Link in neuem FensterTagesspiegel: Sanktionen sind teilweise verfassungswidrig

Öffnet externen Link in neuem FensterSpiegel Online: Heil will Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen schnell umsetzen

Öffnet externen Link in neuem FensterTagesspiegel: Zerbricht am Streit über die Grundrente jetzt die GroKo?

Öffnet externen Link in neuem FensterWiener Zeitung: Nächste Berliner Baustelle

Öffnet externen Link in neuem FensterDer Standard: Hartz IV auf Kriegsfuß mit der Menschenwürde

Öffnet externen Link in neuem FensterHandelsblatt: Bundesregierung muss die Sanktionen gegen säumige Hartz-IV-Empfänger neu regeln

Öffnet externen Link in neuem FensterSächsische Zeitung: Wer die Grundrente wirklich braucht

Öffnet externen Link in neuem Fensterjunge welt: 15 Jahre Verfassungsbruch

Öffnet externen Link in neuem Fensterneues deutschland: Hartz-IV-Sanktionen sind teilweise verfassungswidrig

Öffnet externen Link in neuem Fenster evangelisch: Geteiltes Echo auf Karlsruher Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen

Öffnet externen Link in neuem FensterTagesspiegel: Hartz IV darf maximal um 30 Prozent gekürzt werden

Öffnet externen Link in neuem FensterZeit: Breite Zustimmung zum Hartz-Urteil des Verfassungsgerichts

Öffnet externen Link in neuem FensterMain Echo: Nur noch begrenzte Sanktionen (Bezahlschranke)

Öffnet externen Link in neuem FensterFrankfurter Neue Presse: „Keine Rohrstock-Pädagogik“ - Pressestimmen zum Urteil über Hartz-IV-Sanktionen

 Digitale Versorgung-Gesetz

Öffnet externen Link in neuem FensterNetzpolitik.org: Industrie freut sich über Gesundheitsdaten, Datenschützer sind besorgt

Öffnet externen Link in neuem FensterÄrzteblatt: Patientenvertreter wünschen sich mehr Beteiligung im Gesundheitswesen

Öffnet externen Link in neuem FensterÄrzteblatt: Bundestag beschließt Digitalisierungs­gesetz für das Gesundheitswesen

Öffnet externen Link in neuem FensterWohlfahrt Intern: Paritätischer warnt vor Missbrauch von Gesundheitsdaten

Öffnet externen Link in neuem FensterHäusliche Pflege: Das Ende der Zettelwirtschaft oder Einladung für Hacker?

Sonstiges

Öffnet externen Link in neuem FensterNeue Westfälische: AfD-Tweet über Nürnberger Christkind sorgt für Empörung


Unsere nächste Veranstaltung

13.07.2020 16.07.2020
Für die Fachkräfte bedeutet die zunehmende Digitalisierung, sich in neuen Methoden und digitalen Welten zu bewegen. Wie kann die Kinder- und Jugendhilfe Klienten*innen auch virtuell erreichen? Kann ein Jugendclub online stattfinden? Wie gestaltet sich Bildung in Zeiten digitaler Kommunikation?
  Ort: Onlineangebot

S
U
B
M
E
N
Ü