Ulrich Schneider auf ntv zu den Sondierungen

Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Ulrich Schneider hatte heute auf ntv die Möglichkeit, die Sondierungsgespräche zur Neuauflage der GroKo ausführlich zu kommentieren. Er findet: "Wir brauchen endlich einen spürbaren Kurswechsel in der Finanz-und Sozialpolitik.

Ulrich Schneider bei ntv zu den Sondierungsgesprächen

Wir müssen den Menschen in Deutschland wieder soziale Sicherheit geben. Dazu brauchen wir eine anspruchsvolle Sozial- und Bildungspolitik, die ohne eine stärkere steuerliche Belastung sehr großer Vermögen und hoher Einkommen jedoch schlicht nicht möglich ist. Genau daran ist jedoch schon die letzte GroKo gescheitert - was insbesondere der SPD sehr geschadet hat. Nichts spricht dafür, dass es dieses mal anders werden könnte."

Öffnet externen Link in neuem FensterDer Beitrag kann hier in der Mediathek des Senders angesehen werden!


Unsere nächste Veranstaltung

08.03.2021 10:00
In helfenden Berufen stehen Fachkräfte häufig vor der Herausforderung, mit Menschen in belasteten Lebenssituationen zu arbeiten, die über ganz individuelle Bedürfnisse, aber auch ganz besondere Ressourcen verfügen. In diesem Online Seminar erhalten Sie einen Überblick über Strategien zum professionellen Umgang mit dieser Zielgruppe, ohne dass Sie als Fachkraft zu sehr belastet werden. Neben psychisch belasteten Klient*innen richten wir den Blick auch auf Personen und Familien mit individuellen und erlebten Belastungen durch Behinderung, Krankheit, Diskriminierung und Alter.
  Ort: Onlineangebot

S
U
B
M
E
N
Ü