Veranstaltunghinweis "Interprofessionelles Arbeiten im Gesundheitsbereich" des Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege am 04.11.2020

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege lädt am 04. November 2020 zu einem Live-Stream zum Thema: "Interprofessionelles Arbeiten im Gesundheitsbereich" von 14:00 bis 17:00 Uhr ein.

Hintergrund der Veranstaltung ist, dass gerade die Corona-Pandemie sehr deutlich gezeigt hat, dass eine optimale Zusammenarbeit aller an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen zwingend notwendig ist, um die gesundheitliche Versorgung der Patienten und Pflegebedürftigen zu sichern.
Aber auch nach der Pandemie wird der stetigen Verbesserung der Zusammenarbeit der Berufsgruppen im Gesundheitswesen eine wachsende Bedeutung zukommen, um den großen Herausforderungen des Fachkräftemangels, den steigenden Anforderungen durch die demografische Entwicklung und des medizinisch-technischen Fortschrittes begegnen zu können.

Die Veranstaltung findet als Live-Stream im Rahmen des Programms der deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt. Es sollen neue Impulse durch den Blick in andere EU-Länder gewonnen und Ideen für die Umsetzung zur Stärkung der interprofessionellen Zusammenarbeit gesammelt werden.

Fragen zum Thema können während des Live-Streams auf www.pflegebevollmaechtigter.de per E-Mail gesendet werden.

Weitere Informationen zum Ablauf können dem beigefügten Programm entnommen werden.
Programm 4.11.2020.pdfProgramm 4.11.2020.pdf


Unsere nächste Veranstaltung

02.11.2020 04.11.2020
Die Online-Lehre gewinnt zunehmend an Bedeutung und bietet eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Doch wie setze ich dieses Medium bestmöglich für meine Zielgruppen und Thema ein? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen sein, um eine gelingende Umsetzung zu gewährleisten? In diesem Online-Seminar am 02.11. und 04.11.2020 jeweils von 17:00 bis 18:00 Uhr erfahren Sie die Möglichkeiten und Hürden bei der Umsetzung und Einführung der Online-Lehre.
  Ort: Onlineangebot

S
U
B
M
E
N
Ü