• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

04.05.16
Stellungnahme, Flüchtlingsarbeit

Stellungnahme zum Entwurf eines Integrationsgesetzes vom 26.04.2016

Der Paritätische Gesamtverband nimmt zum Referentenentwurf eines Integrationsgesetzes vom 26.04.2016 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales...

04.05.16
Pressemeldung, Menschen mit Behinderung

Bundesteilhabegesetz: Massive Kritik des Paritätischen an vorliegendem Referentenentwurf

Pressemeldung vom 04.05.2016

01.03.12 Alter: 4 Jahr(e)

Der Paritätische Ausgabe 2/2012

Kategorie: Verbandsmagazin

Von: Martin Wißkirchen

Armut grenzt aus - wir tun etwas dagegen!

In Armut leben zu müssen ist ein Schicksal, das man niemandem wünscht. Schlimm genug ist, dass Armut in viel zu vielen Ländern unserer Erde den Lebensalltag vieler Menschen bestimmt.

Beschämen sollte uns jedoch erst recht, dass Armut in unseren vermeintlich „entwickelten“ Industrienationen nicht lediglich ein Randphänomen darstellt, sondern tief in unserer Gesellschaft verwurzelt ist.