• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

31.10.14
Pressemeldung

Hartz IV-Reform: Paritätischer begrüßt Vorschläge aus der Unions-Fraktion

Pressemeldung vom 31.10.2014

30.10.14
Krankenhäuser, Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Selbsthilfe

Gesetzliche Krankenversicherung - Aktueller Kommentar zum SGB V

Die vierte, neu bearbeitete Auflage des Kommentars zum SGB V beinhaltet alle wichtigen Reformgesetze der 17. Wahlperiode zur gesetzlichen...

28.10.14
Psychiatrie, Personalwesen

Neue DGUV Vorschrift 1: Basis für den Gesundheitsschutz tritt in Kraft

Wer trägt die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz? Welche Strukturen und Anforderungen müssen Betriebe beachten? Die neue DGUV...

01.03.12 Alter: 3 Jahr(e)

Der Paritätische Ausgabe 2/2012

Kategorie: Verbandsmagazin

Von: Martin Wißkirchen

Armut grenzt aus - wir tun etwas dagegen!

In Armut leben zu müssen ist ein Schicksal, das man niemandem wünscht. Schlimm genug ist, dass Armut in viel zu vielen Ländern unserer Erde den Lebensalltag vieler Menschen bestimmt.

Beschämen sollte uns jedoch erst recht, dass Armut in unseren vermeintlich „entwickelten“ Industrienationen nicht lediglich ein Randphänomen darstellt, sondern tief in unserer Gesellschaft verwurzelt ist.