• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

01.09.15
Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen, Stellungnahme

Die Frist nicht ungenutzt verstreichen lassen: PEPP verhindern ? Für eine menschenwürdige Behandlung in der Psychiatrie und Psychosomatik

Ein breites Bündnis, initiiert von Attac Deutschland, der Gewerkschaft ver.di und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, wendet sich in einem...

28.08.15
Krankenhäuser, Psychiatrie, Qualitätsmanagement, Selbsthilfe

Neues "selbsthilfefreundliches Krankenhaus" in Nordrhein-Westfalen: das Klinikum Niederberg

Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen hat das Klinikum Niederberg als weiteres selbsthilfefreundliches...

15.05.12 Alter: 3 Jahr(e)

?Diskussionspapier Teilhabeforschung?

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Von: Claudia Zinke

Der gemeinsamen Forschungsausschuss der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW) hat ein ?Diskussionspapier Teilhabeforschung?vorgelegt.

 

Dieses soll eine Diskussion über eine Neuausrichtung von Forschungsaktivitäten und über die Bedingungen ihrer Möglichkeit anregen. Es verfolgt das Ziel, die wissenschaftliche Beschäftigung mit Teilhabe, näher zu bestimmen und die Bedeutung einer interdisziplinären Teilhabeforschung herauszustellen. Damit soll ein Beitrag zu einer verstärkten wissenschaftlichen Fundierung von Maßnahmen zur Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung geleistet werden. Das Diskussionspapier versteht sich als eine erste Diskussionsgrundlage. Es ist als Anlage beigefügt.