• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

25.07.14
Menschen mit Behinderung

Vorstudie zur Evaluation des SGB IX

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den ersten Teil einer Vorstudie zur Evaluation des SGB IX veröffentlicht.

25.07.14
Arbeitslosigkeit

Langzeitarbeitslosigkeit bleibt auf hohem Niveau- BA legt Bericht zur Arbeitsmarktsituation von langzeitarbeitslosen Menschen vor

Im Rahmen ihrer Arbeitsmarktberichterstattung hat die BA für Juli besonders die Situation von langzeitarbeitslosen Menschen am Arbeitsmarkt...

24.07.14
Migrationssozialarbeit

Arbeitshilfe: Aufenthalt in Deutschland von EU-Bürgern mit Daueraufenthaltsrecht

In den letzten Jahre sind immer mehr Einwanderer aus nicht EU Staaten (sogenannte Drittstaater) nach Deutschland gekommen.

24.01.11 Alter: 4 Jahr(e)

Fachtagung des Deutschen Vereins: "Interkulturelle Konzepte der Kinder- und Jugendhilfe" vom 4.-5.4.2011 bei Berlin

Kategorie: Jugendhilfe, Jugendsozialarbeit

Von: Jennifer Kopp-Fuhrich

Vom 4. bis 5. April 2011 veranstaltet der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. - als gemeinsames Forum der kommunalen Spitzenverbände und der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege - im Bildungszentrum Erkner bei Berlin die Fachtagung F 226/11 zum Thema: Interkulturelle Konzepte der Kinder- und Jugendhilfe

 

Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ist ein zentrales (fach-)politisches Thema in Deutschland. Die Kinder- und Jugendhilfe ist mit ihren vielfältigen Angeboten besonders in der Lage, durch die Unterstützung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund sich aktiv am Integrationsprozess zu beteiligen. Dennoch sind immer noch Unterschiede in der Inanspruchnahme von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe durch junge Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Familien feststellbar.

Ziel der Fachveranstaltung ist es, ausgehend von den Grundgedanken verschiedener fachlicher Konzepte, wie z.B. dem der interkulturellen Öffnung zu diskutieren und Lösungsansätze zu finden.

Zielgruppe sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.

Anmeldeschluss ist am 3. Februar 2011.

Nähere Informationen können Sie dem angehängten Veranstaltungsprogramm entnehmen.