• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

01.09.15
Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen, Stellungnahme

Die Frist nicht ungenutzt verstreichen lassen: PEPP verhindern ? Für eine menschenwürdige Behandlung in der Psychiatrie und Psychosomatik

Ein breites Bündnis, initiiert von Attac Deutschland, der Gewerkschaft ver.di und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, wendet sich in einem...

28.08.15
Krankenhäuser, Psychiatrie, Qualitätsmanagement, Selbsthilfe

Neues "selbsthilfefreundliches Krankenhaus" in Nordrhein-Westfalen: das Klinikum Niederberg

Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen hat das Klinikum Niederberg als weiteres selbsthilfefreundliches...

07.02.12 Alter: 4 Jahr(e)

Jahrestagung Asyl 2012

Kategorie: Flüchtlingsarbeit

Von: Jenny Gernetzke

Die Jahrestagung Asyl findet in diesem Jahr vom 22.03.-23.03.2012 in Berlin statt. Im Mittelpunkt der Tagung werden die Themen Familie, Resettlement, Psychosoziale Betreuung von Flüchtlingen stehen.

 

Die diesjährige Jahrestagung Asyl wird sich schwerpunktmäßig mit familienpolitischen Aspekten der Flüchtlingspolitik bzw. Flüchtlingsaufnahme befassen. Anhand aufenthalts- und sozialrechtlicher Fragestellungen wird überprüft, wie der Schutz von Ehe und Familie für Flüchtlinge umgesetzt ist und welcher Handlungsbedarf hier noch besteht. Daneben werden weitere aktuelle Themen der Flüchtlingsarbeit aufgegriffen. Dazu gehört insbesondere die weitere Umsetzung des Resettlement-Programms in Deutschland. Thematisiert wird zudem die Frage, wie eine umfassende therapeutische Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen in Deutschland zukünftig sichergestellt werden kann.