• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

29.08.14

Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit begrüßt 70. Mitglied

Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit erfreut sich stetigen Zuspruchs. Mittlerweile sind 70 Mitglieder aktiv mit dem Konzept...

27.08.14
Migrationssozialarbeit

Abschlussbericht Staatssekretärsausschuss zur EU-Zuwanderung

Das Kabinett hat heute den Abschlussbericht zu ?Rechtsfragen und Herausforderungen bei der Inanspruchnahme der sozialen Sicherungssysteme durch...

20.01.10 Alter: 5 Jahr(e)

Kindertagesbetreuung Regional 2009 - Ein Vergleich aller 413 Kreise in Deutschland

Kategorie: Kindertagesbetreuung

Von: Birgit Wuck

Informationen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zur Betreuungsquote der unter Dreijährigen in Ost- und Westdeutschland

 

In dieser Darstellung werden die regionalen Ergebnisse vorgestellt und Betreuungsquoten verglichen.

Danach werden in zahlreichen ostdeutschen Kommunen Betreuungsquoten von über 50 Prozent erreicht. In Sachsen-Anhalt, wo bereits ein Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz ab Geburt besteht, liegt die Betreuungsquote in allen Kommunen über 50 Prozent. In Westdeutschland lag die Betreuungsquote überwiegend zwischen 5 und 15 Prozent. Damit besteht in den alten Bundesländern weiterhin ein enormer Ausbaubedarf. Die Quoten aus Sachsen-Anhalt weisen zudem auf eine stärkere Nachfrage von Eltern nach U3 Betreuungsplätzen mit Einführung eines Rechtsanspruchs hin. Zeigt sich eine ähnliche Entwicklung auch in Westdeutschland werden die bisherigen Angebotsplanungen nicht ausreichen.

Diese und weitere Informationen zur Kindertagesbetreuung gehen aus der aktuellen Veröffentlichung "Kindertagesbetreuung regional 2009" hervor. Sie enthält Daten zur Situation der Kindertagesbetreuung in allen 413 Stadt- und Landkreisen in Deutschland. Sie stellt neben den Betreuungsquoten der Kinder unter drei Jahren auch Daten zur Kindertagesbetreuung der Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren zur Verfügung. Weiter werden Daten zu Kindern bis fünf Jahre in Ganztagsbetreuung, das sind Kinder mit Betreuungszeiten von mehr als sieben Stunden pro Tag, dargestellt. Darüber hinaus enthält die Veröffentlichung Daten zu Kindern in Kindertagesbetreuung, die einen Migrationshintergrund haben und zu Kindern mit einem erhöhten Förderbedarf. Die Publikation kann unter

https://www-ec.destatis.de/csp/shop/sfg/bpm.html.cms.cBroker.cls?cmspath=struktur,sfgsuchergebnis.csp

(Suchbegriff: Kindertagesbetreuung regional) mit entsprechenden Kreiskarten kostenlos runtergeladen werden

Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes

Nachfolgend die Publikation:

Marion von zur Gathen