• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

02.09.14
Migrationssozialarbeit

Änderungen in den Verwaltungsvorschriften betreffen Kindergeldanträge von ausländischen Staatsangehörigen

Das Bundeszentralamt für Steuern hat im Juli 2014 neue Dienstanweisungen zum Kindergeld nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) für die Familienkassen...

29.08.14

Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit begrüßt 70. Mitglied

Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit erfreut sich stetigen Zuspruchs. Mittlerweile sind 70 Mitglieder aktiv mit dem Konzept...

27.08.14
Migrationssozialarbeit

Abschlussbericht Staatssekretärsausschuss zur EU-Zuwanderung

Das Kabinett hat heute den Abschlussbericht zu ?Rechtsfragen und Herausforderungen bei der Inanspruchnahme der sozialen Sicherungssysteme durch...

11.04.12 Alter: 2 Jahr(e)

Reha-Bericht 2012

Kategorie: Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung

Von: Claudia Zinke

Die Deutschen Rentenversicherung hat den Reha-Bericht 2012 veröffentlicht. Darin werden die wichtigsten aktuellen Daten und Fakten zur Rehabilitation der Rentenversicherung zusammengefasst. Ziel ist, das Leistungsgeschehen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation transparent und nachvollziehbar aufzuzeigen.

 

Wie bereits der erste Reha-Bericht geht auch der vorliegende Bericht auf zwei Themen intensiver ein: Diesmal sind es Aspekte der beruflichen Rehabilitation sowie psychische Erkrankungen.

Der Bericht ist als Anlage beigefügt und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/193722/publicationFile/30924/rehabericht_2012.pdf;jsessionid=581DCE52E13F7A897CF388D773B6AB2B.cae03

Anlagen