• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

23.01.15
Menschen mit Behinderung

Protokoll der 5. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz vom 10.12.2014

Das Protokoll der 5. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz vom 10.12.2014 liegt vor.

22.01.15

Start Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt" mit Förderungsmöglichkeiten für zivilgesellschaftliche Träger

Das Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt" stellt ein Gesamtvolumen von bis zu drei Millionen Euro für zivilgesellschaftliche Träger in ca. 50 Städten...

22.01.15
Krankenhäuser, Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Rehabilitation, Qualitätsmanagement, Selbsthilfe

Auftaktveranstaltung selbsthilfefreundliche Rehaklinik setzt neue Maßstäber in Rheinland-Pfalz

Das St. Franziska-Stift Bad Kreuznach hat am 21.01.2015 zu einer Fachtagung als Auftaktveranstaltung für die Umsetzung des Konzepts...

11.04.12 Alter: 3 Jahr(e)

Reha-Bericht 2012

Kategorie: Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung

Von: Claudia Zinke

Die Deutschen Rentenversicherung hat den Reha-Bericht 2012 veröffentlicht. Darin werden die wichtigsten aktuellen Daten und Fakten zur Rehabilitation der Rentenversicherung zusammengefasst. Ziel ist, das Leistungsgeschehen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation transparent und nachvollziehbar aufzuzeigen.

 

Wie bereits der erste Reha-Bericht geht auch der vorliegende Bericht auf zwei Themen intensiver ein: Diesmal sind es Aspekte der beruflichen Rehabilitation sowie psychische Erkrankungen.

Der Bericht ist als Anlage beigefügt und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/193722/publicationFile/30924/rehabericht_2012.pdf;jsessionid=581DCE52E13F7A897CF388D773B6AB2B.cae03

Anlagen