• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

08.09.14
Pressemeldung

Streit um Asyl-Deal: Paritätischer empört über parteipolitisches Geschacher

Pressemeldung vom 08.09.2014

04.09.14
Migrationssozialarbeit

Großstudie zu Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma

Bundesregierung und Zentralrat Deutscher Sinti und Roma fordern dringenden Handlungsbedarf in der Gesellschaft und Politik

19.06.12 Alter: 2 Jahr(e)

SPD-Bundestagsfraktion fordert "Neue Chancen für Menschen mit Migrationshintergrund am Arbeitsmarkt"

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Migrationssozialarbeit, Jugendsozialarbeit

Von: Tina Hofmann

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert mit einem aktuellen Antrag, die strukturelle Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund mit neuen Ansätzen zu bekämpfen.

 

Die Fraktion fordert die Bundesregierung zu einer Gesetzesinitaitive mit drei Kernbereichen auf:

- Diskriminierungen sind zu beseitigen, ausländische Berufsabschlüsse leichter anzuerkennen;

- der arbeitsmarktpolitische Instrumentenkasten soll besser auf die Bedürfnisse von Menschen mit Migrationshintergrund ausgerichtet werden;

-Beratung und Fallmanagement sind so auszustatten, dass Migrantinnen und Migranten optimal gefördert werden können.