• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

04.09.15
Jugendsozialarbeit

Schülerzahlen an Förderschulen trotz steigender Inklusionsquoten stabil

Bundesländer setzen die UN-Behindertenrechtskonvention sehr unterschiedlich um

03.09.15
Menschen mit Behinderung

Bundesteilhabegesetz: 2. Fachexperten-Arbeitsgruppe

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat zur zweiten Fachexperten-Arbeitsgruppe zum Bundesteilhabegesetz am 23.09.2015 eingeladen.

01.09.15
Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen, Stellungnahme

Die Frist nicht ungenutzt verstreichen lassen: PEPP verhindern ? Für eine menschenwürdige Behandlung in der Psychiatrie und Psychosomatik

Ein breites Bündnis, initiiert von Attac Deutschland, der Gewerkschaft ver.di und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, wendet sich in einem...

14.06.12 Alter: 3 Jahr(e)

VENRO-Stellungnahme Humanitäre Auslandshilfe

Kategorie: Humanitäre Auslandshilfe

Von: Uwe Demuth

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und das Auswärtige Amt haben im Februar 2012 die Gemeinschaftsevaluierung "Die Deutsche Humanitäre Hilfe im Ausland" vorgestellt.

 

Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) hat das Anliegen, eine unabhängige und umfassende Analyse und Bewertung der humanitären Hilfe Deutschlands vorzunehmen, von Beginn an unterstützt.

Zur Gemeinschaftsevaluierung "Die Deutsche Humanitäre Hilfe im Ausland" hat VENRO

eine Stellungnahme erarbeitet, die hier abzurufen ist

Website.

Quelle: VENRO-newsletter vom 14.06.2012