• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

23.01.15
Menschen mit Behinderung

Protokoll der 5. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz vom 10.12.2014

Das Protokoll der 5. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz vom 10.12.2014 liegt vor.

22.01.15

Start Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt" mit Förderungsmöglichkeiten für zivilgesellschaftliche Träger

Das Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt" stellt ein Gesamtvolumen von bis zu drei Millionen Euro für zivilgesellschaftliche Träger in ca. 50 Städten...

22.01.15
Krankenhäuser, Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Rehabilitation, Qualitätsmanagement, Selbsthilfe

Auftaktveranstaltung selbsthilfefreundliche Rehaklinik setzt neue Maßstäber in Rheinland-Pfalz

Das St. Franziska-Stift Bad Kreuznach hat am 21.01.2015 zu einer Fachtagung als Auftaktveranstaltung für die Umsetzung des Konzepts...

14.06.12 Alter: 3 Jahr(e)

VENRO-Stellungnahme Humanitäre Auslandshilfe

Kategorie: Humanitäre Auslandshilfe

Von: Uwe Demuth

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und das Auswärtige Amt haben im Februar 2012 die Gemeinschaftsevaluierung "Die Deutsche Humanitäre Hilfe im Ausland" vorgestellt.

 

Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) hat das Anliegen, eine unabhängige und umfassende Analyse und Bewertung der humanitären Hilfe Deutschlands vorzunehmen, von Beginn an unterstützt.

Zur Gemeinschaftsevaluierung "Die Deutsche Humanitäre Hilfe im Ausland" hat VENRO

eine Stellungnahme erarbeitet, die hier abzurufen ist

Website.

Quelle: VENRO-newsletter vom 14.06.2012