Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen

Der aus Mitteln der GlücksSpirale vom Paritätischen Baden-Württemberg erstellte Leitfaden "Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen" ist das Ergebnis eines Innovationsprojektes im Masterstudiengang "Computer Science and Media" an der Hochschule Stuttgart in Kooperation mit dem Paritätischen LV. Es geht darum, ein Bewußtsein für Barrieren zu schaffen, denen Menschen mit Behinderung bei der Kommunikation begegnen. Die Broschüre zeigt anhand von Richtlinien und anschaulichen Beispielen, wie Barrieren bei Veranstaltungen beseitigt werden können.

Unter dem Link www.gpii.eu/leitfaden kann diese Broschüre kostenlos im Internet heruntergeladen werden. Sie enthält zahlreiche QR-Codes mit Links zu ausführlicheren Hinweisen, die einzelne Aspekte thematisieren und wesentlicher ausführlicher und detailliertere Informationen auch als Video enthalten. Darüber hinaus ist der Leitfaden auch in einer gesonderter Fassung in leichter Sprache zu beziehen. Den dafür notwendigen Link findet man im Vorwort der Broschüre.


S
U
B
M
E
N
Ü