Neu

BTHG - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Veröffentlichung der geförderten regionalen Beratungsangebote

Seit dem 02.01.2018 hat die Fachstelle zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) einen neuen und eigenständigen Internetauftritt. Auf dem barrierefreien Web-Portal werden fortlaufend Informationen zu den geförderten regionalen Beratungsangeboten veröffentlicht, die über die Postleitzahl oder das Bundesland zu finden sind (Stand 20.12.2017). Diese sind unter folgendem Link zu finden:

www.teilhabeberatung.de/node/3

Da noch nicht alle Förderungen bewilligt sind, ist darauf zu achten, nicht vor der Bewilligung mit der Maßnahme zu beginnen, d.h. keinerlei Verpflichtungen vor dem Vorliegen der Bescheide (Personalverpflichtungen, Anmietung von Räumlichkeiten etc.) einzugehen. Ein Maßnahmebeginn vor dem Bewilligungsbescheid kann zum Ausschluss einer Bewilligung führen. Weitere Informationen können unter folgenden Links eingesehen werden:

www.gsub.de/projekte/beratung/fachstelle-teilhabeberatung-ftb/

www.teilhabeberatung.de


S
U
B
M
E
N
Ü