Neu

Datenschutz im trägerübergreifenden Reha-Prozess

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation hat die Arbeitshilfe "Datenschutz im trägerübergreifenden Reha-Prozess" veröffentlicht.

Die Arbeitshilfe soll die Umsetzung der Vorschriften des BTHG zur Zuständigkeitsklärung, Bedarfsermittlung und -feststellung und Teilhabeplanung sowie die Anwendung der Gemeinsamen Empfehlung Reha-Prozess unterstützen. Sie richtet sich an Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die in der praktischen Arbeit vor Ort tätig sind und ebenso an Fach- und Führungskräfte, die die Prozesse in den einzelnen Häusern konzeptionieren und entwickeln. Sie alle sollen in die Lage versetzt werden, Datenschutzfragen bei der Zusammenarbeit mit anderen Reha-Trägern in den o.g. Phasen des Reha-Prozesses handlungssicher beantworten zu können. Die Arbeitshilfe ist im Anhang beigefügt. Sie kann von der Homepage der BAR herunter geladen werden. tps://www.bar-frankfurt.de/service/publikationen/produktdetails/produkt/147.html

AHDatenschutz_RehaProzess_final.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü