• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Die Regelsätze von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld reichen nicht aus, um den betroffenen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe auf bescheidenem Niveau zu ermöglichen. Der PARITÄTISCHE weist mit eigenen undefinedExpertisen nach, dass eine Erhöhung um mindestens 20 Prozent erforderlich ist.

Donnerstag 22. Dezember 2016

Beratung und Hilfe für Opfer und Augenzeugen des Berliner Anschlags vom 19.12.2016

Kategorie: Straffälligen-/Opferhilfe

Unsere Paritätischen Organisationen in Berlin bieten Opfern und Augenzeugen des Anschlags vom 19.12.2016 kostenfreie Beratung und Unterstützung auch während der Weihnachtstage.weiterlesen »


Freitag 16. Dezember 2016

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur gesundheitsbezogenen Ausrichtung der Integration in Arbeit

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Psychiatrie

Wird die gesundheitliche Situation arbeitsloser Menschen gezielt in den Integrationsprozess einbezogen, verbessern sich Arbeitsmarktchancen und Teilhabemöglichkeiten. Die vorliegenden Empfehlungen zeigen auf, wie eine...weiterlesen »


Donnerstag 15. Dezember 2016

Gestriche Passagen aus dem Entwurf des 5. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung

Kategorie: Armut

Anfang Oktober 2016 gab das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen ersten Entwurf eines 5. Armuts- und Reichtumsberichts in die Abstimmung zwischen den Ressorts. Dem Paritätischen liegt eine Fassung dieses Entwurfs vor....weiterlesen »


Freitag 04. November 2016

BAGFW - Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des Zweiten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung, Stellungnahme

Die Wohlfahrtsverbände beziehen gemeinsam Position zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Ermittlung von Regelbedarfen.weiterlesen »


Montag 24. Oktober 2016

Online-Dokumentation „Wohnen mit Aussicht! - Aktuelle Nöte, praktische Lösungen, politische Optionen“ im GLS Campus Berlin am 06. Oktober 2016

Kategorie: Flüchtlingsarbeit, Migrationssozialarbeit, Straffälligen-/Opferhilfe, Menschen mit Behinderung, Psychiatrie, Jugendhilfe

Erstmal hat der Paritätische Gesamtverband zu eine Fachtagung zum Thema bezahlbarer und sozialverträglicher Wohnraum eingeladen. Es wurde dabei sehr deutlich, dass wohnungspolitische Entscheidungen die Ziele und die Umsetzung von...weiterlesen »


Dienstag 20. September 2016

Paritätischer kritisiert Regelbedarfsermittlung und legt eigene Berechnung vor: 520 Euro gefordert

Kategorie: Stellungnahme, Armut, Grundsicherung

Der Paritätische hat heute in Berlin die Ergebnisse des zurückliegenden Regelbedarfsermittlungsverfahrens des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) kritisiert und auf der Grundlage einer eigenen Sonderauswertung der...weiterlesen »


Montag 25. Juli 2016

Für eine echte Transformation! Apell aus der deutschen Zivilgesellschaft zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2016

Kategorie: Entwicklungszusammenarb., Armut

Stellungnahme von elf zivilgesellschaftlichen Verbänden und Netzwerken zum Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategieweiterlesen »


Sie sehen Artikel 8 bis 14 von 94