• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Die Regelsätze von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld reichen nicht aus, um den betroffenen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe auf bescheidenem Niveau zu ermöglichen. Der PARITÄTISCHE weist mit eigenen undefinedExpertisen nach, dass eine Erhöhung um mindestens 20 Prozent erforderlich ist.

Freitag 18. März 2016

Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Stärkung der beruflichen Weiterbildung und des Versicherungsschutzes in der Arbeitslosenversicherung

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung, Stellungnahme

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt mit der Absicht, die Fort- und Weiterbildung in der Arbeitsförderung weiterzuentwickeln. Das Gesetzesvorhaben hat die Bundesarbeitsgemeinsachft der Freien Wohlfahrtspflege in...weiterlesen »


Mittwoch 16. März 2016

Studie zu medialer Stigmatisierung psychisch Kranker nach dem „Germanwings“-Absturz

Kategorie: Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung, Wohnungslosenhilfe

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) führte eine Studie zu medialer Stigmatisierung psychisch Kranker nach dem „Germanwings“-Absturz durch. Dabei gingen die Autoren Steffen Conrad von Heydendorff und...weiterlesen »


Mittwoch 17. Februar 2016

Hartz IV Regelsatz: Mustervorlage für Widerspruch

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung, Pressemeldung

Presseinformation vom 17.02.2016weiterlesen »


Dienstag 09. Februar 2016

Stellungnahme der BAGFW zur Vergaberechtsmodernisierungsverordnung

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung, Stellungnahme

Die Wohlfahrtsverbände haben eine gemeinsame Stellungnahme zur Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts (Vergaberechtsmodernisierungsverordnung) vorgelegt.weiterlesen »


Donnerstag 21. Januar 2016

Stellungnahme der Wohlfahrtsverbände zum Entwurf der Strategischen Sozialberichterstattung 2016

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Armut, Stellungnahme

lm Rahmen der Offenen Methode der Koordinierung (OMK) im Bereich Soziales berichten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union in der Strategischen Sozialberichterstattung jährlich über neue nationale Entwicklungen und gesetzlich...weiterlesen »


Freitag 15. Januar 2016

Vorschläge und Anforderungen an die Partizipation der Zivilgesellschaft bei der Umsetzung der Agenda 2030 in und durch Deutschland

Kategorie: Armut, Entwicklungszusammenarb.

Gemeinsames Papier von VENRO, dem Paritätischen Gesamtverband und weiteren Akteuren der Zivilgesellschaftweiterlesen »


Dienstag 05. Januar 2016

Handreichung des Deutschen Vereins zum rechtlichen Rahmen der Erwerbsintegration von Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit“

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Migrationssozialarbeit

Die aktuelle Handreichung soll der Praxis als Hilfestellung im Umgang mit einer komplexen Rechtsmaterie an der Schnittstelle von Sozialrecht und Ausländerrecht dienen.weiterlesen »


Sie sehen Artikel 15 bis 21 von 79