• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Die Regelsätze von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld reichen nicht aus, um den betroffenen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe auf bescheidenem Niveau zu ermöglichen. Der PARITÄTISCHE weist mit eigenen undefinedExpertisen nach, dass eine Erhöhung um mindestens 20 Prozent erforderlich ist.

Montag 14. September 2015

Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Zwölften Sozialgesetzbuch und weiterer Vorschriften

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege äußeren sich zu den geplanten Neuregelungen bei der Berücksichtigung von Einkommen, Zinseinkünften und Vermögen im SGB II. Weitergehend fordert die BAGFW insbesondere eine gesetzliche...weiterlesen »


Mittwoch 26. August 2015

Infobroschüre der BA: Beschäftigung von geflüchteten Menschen

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Flüchtlingsarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werben für die Beschäftigung von Flüchtlingen.weiterlesen »


Dienstag 25. August 2015

"Einsteigermodul Beschäftigungsorientierte Lese- und Schreibförderung" im Rahmen des Projektes "GRUBIN-Grundbildung für berufliche Integration" vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) veröffentlicht

Kategorie: Arbeitslosigkeit

Das "Einsteigermodul Beschäftigungsorientierte Lese- und Schreibförderung" soll Impulse zur Ausgestaltung der Deutschförderung in Maßnahmen der aktiven Arbeitsförderung wie auch zur Durchführung von arbeitsplatzorientierten...weiterlesen »


Dienstag 18. August 2015

Sozialer Arbeitsmarkt mit Passiv-Aktiv-Transfer ist in Baden-Württemberg ein Erfolg

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Die erfolgreiche Umsetzung der Idee des "Sozialen Arbeitsmarkts" wird durch den aktuell veröffentlichten Evaluationsbericht zum baden-württembergischen Landesprogramm "Gute und sichere Arbeit - Passiv-Aktiv-Tausch (PAT) belegt.weiterlesen »


Dienstag 18. August 2015

Neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Reformnotwendigkeit vom SGB II: „Befähigen statt aktivieren: aktueller Reformbedarf bei Zielsetzung und Aufgabenstellung im SGB II“

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Die Publikation zeigt das Scheitern des Aktivierungsansatzes als gegenwärtigen Kern des SGB II und betont vor diesem Hintergrund die Neuausrichtung des SGB II auf den Befähigungsansatz als dessen neues und zugleich zentrales...weiterlesen »


Montag 17. August 2015

Bundesregierung leitet Gesetzgebungsverfahren zur Vergabereform ein - BAGFW bezieht Stellung zum Vergaberechtsmodernisierungsgesetz

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Die in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) zusammengeschlossenen Wohlfahrtsverbände haben eine gemeinsame Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Modernisierung des Vergaberechts...weiterlesen »


Freitag 14. August 2015

Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit - Sozialunternehmen nach dem Vorbild der Integrationsbetriebe aufbauen

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit, die sich zunehmend verfestigt, brauchen wir innovative Ideen und müssen auch neue Wege beschreiten. Der Aufbau von Sozialunternehmen nach dem Vorbild der Integrationsbetriebe kann ein...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 36 bis 42 von 81