• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Die Regelsätze von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld reichen nicht aus, um den betroffenen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe auf bescheidenem Niveau zu ermöglichen. Der PARITÄTISCHE weist mit eigenen undefinedExpertisen nach, dass eine Erhöhung um mindestens 20 Prozent erforderlich ist.

Dienstag 10. November 2015

Schuldneratlas: Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert unter anderem Reform der Verbraucherinsolvenz

Kategorie: Armut, Schuldnerberatung, Pressemeldung

Pressemeldung vom 10.11.2015weiterlesen »


Donnerstag 05. November 2015

Breites Bündnis fordert die Chancen der Vergaberechtsreform für die Qualität sozialer Dienstleistungen zu nutzen

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Grundsicherung

Anlässlich der Reform des Vergaberechts haben die Wohlfahrtsverbände in einem Bündnis mit weiteren Unterstützern neue Ansatzpunkte für mehr Qualität eingefordert.weiterlesen »


Montag 19. Oktober 2015

Positionspapier der AG SBV: Recht auf Schuldnerberatung

Kategorie: Schuldnerberatung

Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände formuliert mit dem Positionspapier einen Rechtsanspruch auf Schuldnerberatung für alle Hilfebedürftigen - unabhängig von ihrem Erwerbsstatus.weiterlesen »


Freitag 16. Oktober 2015

Die Digitalisierung der Arbeitswelt und die Bedeutung für die Freie Wohlfahrt

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Dienstleistungen

Der nachfolgende Text stellt wesentliche Diskussionspunkte zur Digitalisierung der Arbeitswelt dar, welche auch die Freie Wohlfahrt betreffen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Grünbuch „Arbeiten...weiterlesen »


Mittwoch 16. September 2015

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht neuen Bericht zur Arbeitsmarktsituation von langzeitarbeitslosen Menschen 2014

Kategorie: Arbeitslosigkeit

Während im Jahr 2014 die Zahl der Arbeitslosen zum Vorjahr um 2% auf 2, 9 Mio. im Jahresdurchschnitt sinkt, steigt die der Langzeitarbeitslosen im Vorjahresvergleich weiter an. Dabei kommt älteren Menschen und...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 22 bis 28 von 75