• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Rund 100 bundesweit tätige Selbsthilfeorganisationen und mehr als 3.000 Selbsthilfegruppen für chronisch kranke und behinderte Menschen, die den Landesverbänden angeschlossen sind, zeigen: Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe hat im PARITÄTISCHEN einen hohen Stellenwert. Unter dem Dach des Verbandes engagieren sich zudem eine Vielzahl von Mitgliedsorganisationen für die Belange von behinderten und psychisch kranken Menschen. Der PARITÄTISCHE ist zudem Dachverband von 60 Krankenhäusern und Rehakliniken.

Mittwoch 25. Februar 2015

BSG_Häusliche Krankenpflege

Kategorie: Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung

Häusliche Krankenpflege (SGB V) auch in Heimen für obdachlose Männer, die als Einrichtungen der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII betrieben werden.weiterlesen »


Mittwoch 25. Februar 2015

Inklusive Bildung_Studie

Kategorie: Menschen mit Behinderung

"Inklusive Bildung: Schulgesetze auf dem Prüfstand" - Studie des DIMweiterlesen »


Mittwoch 25. Februar 2015

Barrierefreier Fernbuslinienverkehr auf EU-Ebene

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Bericht der Bundesregierung zum Stand und Fortschritt der Verhandlungen über einen barrierefreien Fernbuslinienverkehr auf EU-Ebeneweiterlesen »


Mittwoch 25. Februar 2015

Pauschalierendes Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik_PEPP

Kategorie: Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen

Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems für das Jahr 2016weiterlesen »


Freitag 20. Februar 2015

Bundesteilhabegesetz_6. Sitzung_Protokoll und Dokumente

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Das Protokoll der 6. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz wurde vom BMAS veröffentlicht.weiterlesen »


Freitag 20. Februar 2015

BAGFW Positionspapier zum Bundesteilhabegesetz: Weiterentwicklung der medizinischen Rehabilitation

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) hat im Vorfeld der 7. Sitzung der AG Bundesteilhabegesetz am 19.02.2015 dem BMAS das BAGFW Positionspapier zur Weiterentwicklung der medizinischen Rehabilitation...weiterlesen »


Dienstag 10. Februar 2015

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Referentenentwurf eines Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen (E-Health-Gesetz)

Kategorie: Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen, Stellungnahme

Ende Januar hat das Bundesministerium für Gesundheit einen Referentenentwurf für ein Gesetz für sichere und digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen - kurz E-Health-Gesetz - vorgelegt. Mit diesem Entwurf will...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 15 bis 21 von 2368