• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Rund 100 bundesweit tätige Selbsthilfeorganisationen und mehr als 3.000 Selbsthilfegruppen für chronisch kranke und behinderte Menschen, die den Landesverbänden angeschlossen sind, zeigen: Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe hat im PARITÄTISCHEN einen hohen Stellenwert. Unter dem Dach des Verbandes engagieren sich zudem eine Vielzahl von Mitgliedsorganisationen für die Belange von behinderten und psychisch kranken Menschen. Der PARITÄTISCHE ist zudem Dachverband von 60 Krankenhäusern und Rehakliniken.

Dienstag 25. November 2014

Reha-Qualitätssicherung_depressiven Störungen

Kategorie: Chronische Erkrankungen

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hat eine Gesamtübersicht zu den Ergebnissen der Therapiestandards für die Rehabilitation bei depressiven Störungen erstellt.weiterlesen »


Dienstag 25. November 2014

Inklusion in der beruflichen Bildung

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Übersicht zum aktuellen in den sechzehn Bundesländern in den sechzehn Bundesländern zum Thema Inklusion in der beruflichen Bildungweiterlesen »


Dienstag 25. November 2014

Bundesteilhabegesetz_aktuellen Daten zur Eingliederungshilfe

Kategorie: Menschen mit Behinderung

?Verbesserung der Datengrundlage zur strukturellen Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung? - Endbericht von cons_eweiterlesen »


Dienstag 25. November 2014

Inklusion_Schule

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Kleine Anfrage: "Stand von Inklusion in der Schule" und Bielefelder Längsschnittstudie zum Lernen in inklusiven und exklusiven Förderarrangementsweiterlesen »


Montag 24. November 2014

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (PrävG)

Kategorie: Krankenhäuser, Chronische Erkrankungen, Suchthilfe, Altenhilfe, Stellungnahme

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat Ende Oktober einen Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention vorgelegt. Mit dem Entwurf hat sich die Bundesregierung zum Ziel gesetzt,...weiterlesen »


Donnerstag 20. November 2014

Urteil des Bundessozialgerichts: Foto für elektronische Gesundheitskarte ist Pflicht

Kategorie: Chronische Erkrankungen

Das höchste Sozialgericht hat entschieden: Die elektronische Gesundheitskarte ist rechtmäßig. Weder die Fotopflicht noch der eingebaute Speicherchip würden die Patient/innen in ihrem Recht auf informationelle Selbstbestimmung...weiterlesen »


Montag 17. November 2014

BGH_Genehmigung des Betreuungsgerichts_Einstellung lebenserhaltender Maßnahmen

Kategorie: Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung

BGH_Entscheidung zum Recht des Abbruchs einer medizinische Behandlungenweiterlesen »


Sie sehen Artikel 22 bis 28 von 2340