• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Rund 100 bundesweit tätige Selbsthilfeorganisationen und mehr als 3.000 Selbsthilfegruppen für chronisch kranke und behinderte Menschen, die den Landesverbänden angeschlossen sind, zeigen: Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe hat im PARITÄTISCHEN einen hohen Stellenwert. Unter dem Dach des Verbandes engagieren sich zudem eine Vielzahl von Mitgliedsorganisationen für die Belange von behinderten und psychisch kranken Menschen. Der PARITÄTISCHE ist zudem Dachverband von 60 Krankenhäusern und Rehakliniken.

Freitag 25. April 2014

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Referentenentwurf für eine Pflegereform

Kategorie: Pflege, Stellungnahme

Das Bundesgesundheitsministerium hat seine Pläne zur Reform der Pflege vorgestellt. Der Paritätischen Gesamtverbandes hat eine aktuelle Stellungnahme zum vorliegenden Referentenentwurf abgegeben.weiterlesen »


Freitag 25. April 2014

Williams-Beuren-Syndrom in Kinofilm

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Regisseurin Louise Archambault erzählt in Gabrielle – (k)eine ganz Normale Liebe eine leichtfüßige Liebesgeschichte. Die Hauptdarstellerin Gabrielle Marion-Rivard hat selbst das Williams-Beuren-Syndrom.weiterlesen »


Dienstag 08. April 2014

Ausgaben für Gesundheit in Deutschland im Jahr 2012

Kategorie: Krankenhäuser, Psychiatrie

Die Ausgaben für Gesundheit überstiegen in Deutschland im Jahr 2012 erstmals die Marke von 300 Milliarden Euro.weiterlesen »


Montag 31. März 2014

Krankenhausfinanzierung_Basisfallwerte

Kategorie: Krankenhäuser

Wissenschaftliche Untersuchung zu den Ursachen unterschiedlicher Basisfallwerte (BWF) der Länder als Grundlage der Krankenhausfinanzierung.weiterlesen »


Montag 31. März 2014

Selektivverträge in der gesundheitlichen Versorgung

Kategorie: Psychiatrie

Selektivverträge beinhalten überwiegend ambulante Versorgungsangebote. Lediglich 10 % der Verträge beziehen den stationären Sektor mit ein.weiterlesen »


Donnerstag 27. März 2014

Regierungsentwurf_GKV-Finanzstruktur- und Qualitätsweiterentwicklungsgesetz

Kategorie: Psychiatrie

Die Bundesregierung hat mit dem Kabinettsbeschluss vom 26.03.2014 das GKV-Finanzstruktur- und Qualitätsweiterentwicklungsgesetz (GKV-FQWG) auf den Weg gebracht.weiterlesen »


Mittwoch 26. März 2014

Bonner Erklärung zur Inklusiven Bildung in Deutschland

Kategorie: Jugendsozialarbeit, Menschen mit Behinderung

Anlässlich der Gipfelkonferenz "Inklusion - Die Zukunft der Bildung" der Deutschen UNESCO-Kommission am 19./20. März 2014 in Bonn wurde eine Erklärung verabschiedet, in der alle an der Umsetzung inklusiver Bildung Beteiligten...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 64 bis 70 von 1099