Fachinformationen Migration und Flucht

Schiffsprojekt der Stiftung Outlaw

Vom 28. Juli bis 1. Oktober 2017 dreht das sozial-kulturelle Schiffsprojekt zu Flucht und Migration der Stiftung Outlaw seine Runden durch Deutschland. Zwei Schiffe werden in Hafenstädten entlang der deutschen Nordseeküste und kreuz und quer durch Deutschland über Flüsse und Kanäle fahren.

Auf dem Schiff befinden sich 70 Kupferfiguren des dänischen Künstlers Jens Galschiot. Ziel dieses Projekts ist es, mit den Kupferfiguren und den die Schiffe begleitenden Veranstaltungen, Aktionen, Info-Ständen etc. auf das Thema Flucht und Migration aufmerksam zu machen. Mehr Infos zu dem Projekt, den Stationen und den Partnern und Unterstützern finden Sie hier: www.outlaw-diestiftung.de/aktivitaeten/veranstaltungen/mit-sicherheit-gut-ankommen/


S
U
B
M
E
N
Ü