• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds
Banner mit Link: Spendenaktion Hand in Hand für Norddeutschland

Information

Im PARITÄTISCHEN engagieren sich rund 500 Mitgliedsorganisationen mit spezifischen Angeboten für die Interessen von Migrantinnen und Migranten. Darunter befinden sich auch zirka 100 Selbstorganisationen von MigrantInnen. Unterstützt wird ihre Arbeit unter anderem durch die Zentrale Koordinierungsstelle für Ausländerarbeit und das Forum der Migrantinnen- und Migranten-Selbstorganisationen.

Donnerstag 04. Juni 2015

Studie "Die Arbeitsintegration von Flüchtlingen in Deutschland - Humanität,Effektivität, Selbstbestimmung" im Auftrag der Bertelsmann Stiftung veröffentlicht

Kategorie: Arbeitslosigkeit, Migrationssozialarbeit, Flüchtlingsarbeit

Der Autor der Studie, Prof. Dr. Dietrich Thränhardt, geht zunächst auf die Bedeutung der Arbeit für Flüchtlinge ein und stellt sowohl den Stand der Dinge im "Integrationsland" beim Thema Arbeit für Flüchtlinge dar als auch das...weiterlesen »


Mittwoch 13. Mai 2015

Stellungnahme des Paritätischen zu Gesetzesvorhaben zur bundesweiten Umverteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Kategorie: Jugendhilfe, Flüchtlingsarbeit

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat sich in einer Stellungnahme zu Gesetzesvorhaben zur bundes- und landesweiten Umverteilung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlingskinder (umF) positioniert und gefordert, die...weiterlesen »


Mittwoch 29. April 2015

Vorstellung des SVR- Jahresgutachtens 2015

Kategorie: Flüchtlingsarbeit

Auf der Fachkonferenz zur Vorstellung des SVR-Jahresgutachtens werden Forderungen zur Reformierung des Aufnahmesystems gestelltweiterlesen »


Mittwoch 15. April 2015

Gutachten "Migration und Jugenddelinquenz - Mythen und Zusammenhänge"

Kategorie: Jugendsozialarbeit, Migrationssozialarbeit

Das vom Mediendienst Integration in Auftrag gegebene Gutachten "Migration und Jugenddelinquenz - Mythen und Zusammenhänge" von Christian Walburg kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Kriminalitätsbeteiligung nicht primär...weiterlesen »


Dienstag 14. April 2015

Neuzuwanderung in Frankfurt am Main - Vorstudie zur Situationsbeschreibung und zur strukturellen Weiterentwicklung von kommunalen Hilfen

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Die Zuwanderung von EU-BürgerInnen, insbesondere der Zuzug von Menschen aus den mittel- und osteuropäischen Staaten, prägt das Zuwanderungsgeschehen in Deutschland besonders. Mehrheitlich kommen gut qualifizierte Arbeitskräfte,...weiterlesen »


Montag 13. April 2015

Broschüre "UMF - Aufenthalt für alle - Die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Baden-Württemberg

Kategorie: Jugendsozialarbeit, Migrationssozialarbeit

Die Initiative zum Thema „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ des Paritätischen Landesverbandes Baden-Württemberg ist eine Initiative unterschiedlicher Akteure, die das Interesse vereint, die Situation für...weiterlesen »


Donnerstag 02. April 2015

Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes stellt Schlussanträge zu Sozialleistungen für arbeitsuchende EU-Bürger

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Nach dem Entscheidungsvorschlag des Generalanwaltes vom 26.03.2015 im Fall Alimanovic dürfen EU-Bürgern SGB II Leistungen nicht automatisch ohne individuelle Prüfung nach sechsmonatiger Arbeitslosigkeit verweigert werden, wenn...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 50 bis 56 von 78