• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Information

Im PARITÄTISCHEN engagieren sich rund 500 Mitgliedsorganisationen mit spezifischen Angeboten für die Interessen von Migrantinnen und Migranten. Darunter befinden sich auch zirka 100 Selbstorganisationen von MigrantInnen. Unterstützt wird ihre Arbeit unter anderem durch die Zentrale Koordinierungsstelle für Ausländerarbeit und das Forum der Migrantinnen- und Migranten-Selbstorganisationen.

Montag 06. Oktober 2014

BAGFW Stellungnahme zu geplanten Änderungen beim Freizügigkeitsgesetz

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Die Verbände der BAGFW halten in ihrer Stellungnahme zum Entwurf des Freizügigkeitsgesetzes fest, dass Nachweise für einen übermäßigen Missbrauch des Freizügigkeitsrechts durch Erschleichung oder Täuschung, die den vorliegenden...weiterlesen »


Dienstag 30. September 2014

Flüchtlingskinder in Deutschland

Kategorie: Flüchtlingsarbeit

Im September hat UNICEFeine Studie zur Situation der Flüchtlingskinder in Deutschland veröffentlicht.weiterlesen »


Donnerstag 04. September 2014

Großstudie zu Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Bundesregierung und Zentralrat Deutscher Sinti und Roma fordern dringenden Handlungsbedarf in der Gesellschaft und Politikweiterlesen »


Donnerstag 04. September 2014

Großstudie zu Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Bundesregierung und Zentralrat Deutscher Sinti und Roma fordern dringenden Handlungsbedarf in der Gesellschaft und Politikweiterlesen »


Donnerstag 04. September 2014

Großstudie zu Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Bundesregierung und Zentralrat Deutscher Sinti und Roma fordern dringenden Handlungsbedarf in der Gesellschaft und Politik


Donnerstag 04. September 2014

Bundesweiter MBE-Aktionstag am 15. September 2014

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Viele Gründe sprechen dafür, dass die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) durch den Bund finanziell besser ausgestattet werden muss.weiterlesen »


Dienstag 02. September 2014

Änderungen in den Verwaltungsvorschriften betreffen Kindergeldanträge von ausländischen Staatsangehörigen

Kategorie: Migrationssozialarbeit

Das Bundeszentralamt für Steuern hat im Juli 2014 neue Dienstanweisungen zum Kindergeld nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) für die Familienkassen veröffentlicht.weiterlesen »


Sie sehen Artikel 22 bis 28 von 629