Fachinformationen Recht und Urteile

Häufig gestellte Fragen an der Schnittstelle Gewaltschutz und Flucht

Frauenhauskoordinierung e.V. (FHK) und der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) haben in enger Zusammenarbeit mit der Juristin Barbara Wessel ein F.A.Q.-Papier rund um das Thema Gewaltschutz geflüchteter Frauen und Mädchen erstellt.

Das F.A.Q.-Papier beantwortet u.a. Fragen zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Regelungen, zur medizinischen Versorgungssituation und Sozialleistungen, zur Aufnahme von geflüchteten Frauen in Frauenhäusern, zu Möglichkeiten der Wegweisung von Tätern aus Gemeinschaftsunterkünften trotz Residenzpflicht und Wohnsitzauflagen sowie zur Finanzierung von Beratung und Schutz für geflüchtete Frauen.

Das F.A.Q wird auf den Webseiten von FHK und bff bei Bedarf ergänzt oder aktualisiert:
www.frauenhauskoordinierung.de/gewalt-an-frauen/gewaltschutz-und-flucht/faq.html
www.frauen-gegen-gewalt.de/gewalt-gegen-gefluechtete-frauen.html


S
U
B
M
E
N
Ü