• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Vermögen in der BRD

Pressekontakt

undefinedGwendolyn Stilling
Tel.: 030|24636-305
Fax: 030|24636-110

undefinedMartin Wisskirchen
Tel.: 030|24636-311
Fax: 030|24636-110

Montag 26. November 2012

Stellungnahme des Paritätischen zur ärztlichen Zwangsbehandlung

Kategorie: Menschen mit Behinderung, Stellungnahme

Eine medizinische Zwangsbehandlung gegen den natürlichen Willen ist ein schwerer Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht. Der Paritätische lehnt aufgrund der Grundrechtsrelevanz das geplante parlamentarische Schnellverfahren ohne...weiterlesen »


Montag 26. November 2012

Stellungnahme des Paritätischen zur ärztlichen Zwangsbehandlung

Kategorie: Menschen mit Behinderung, Stellungnahme

Eine medizinische Zwangsbehandlung gegen den natürlichen Willen ist ein schwerer Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht. Der Paritätische lehnt aufgrund der Grundrechtsrelevanz das geplante parlamentarische Schnellverfahren ohne...weiterlesen »


Freitag 23. November 2012

DGB und Paritätischer Wohlfahrtsverband: Krankenkassen droht Privatisierung durch Kartellrecht

Kategorie: Pressemeldung

Gemeinsame Pressemeldung vom 23.11.2012weiterlesen »


Freitag 23. November 2012

DGB und Paritätischer Wohlfahrtsverband: Krankenkassen droht Privatisierung durch Kartellrecht

Kategorie: Pressemeldung

Gemeinsame Pressemeldung vom 23.11.2012weiterlesen »


Donnerstag 22. November 2012

Paritätischer unterstützt Beschluss der Grünen zur Erhöhung der Hartz-IV Regelsätze

Kategorie: Pressemeldung

Pressemeldung vom 22.11.2012weiterlesen »


Donnerstag 22. November 2012

Paritätischer unterstützt Beschluss der Grünen zur Erhöhung der Hartz-IV Regelsätze

Kategorie: Pressemeldung

Pressemeldung vom 22.11.2012weiterlesen »


Dienstag 13. November 2012

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Krebsfrüherkennungs- und ?registergesetz ? KFRG

Kategorie: Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Stellungnahme

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Krebsfrüherkennung und zur Qualitätssicherung durch klinische Krebsregister (Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz ? KFRG) vorgelegt.weiterlesen »


Sie sehen Artikel 106 bis 112 von 689