• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

27.02.17
Arbeitslosigkeit, Grundsicherung, Stellungnahme

Stellungnahme des Paritätischen für das Bundesverfassungsgericht: Sanktionen im SGB II auf dem Prüfstand

Das Bundesverfassungsgericht hat unter anderem dem Paritätischen Gesamtverband Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben, um sich in einem aktuellen...

27.02.17
Dienstleistungen, Organisation

Lichtzentrale ab sofort neuer Partner

Die Lichtzentrale ist ein auf Beleuchtung spezialisiertes Großhandelsunternehmen und verfügt bereits über fundierte Erfahrungen in der Ausstattung...

27.02.17
Psychiatrie, Chronische Erkrankungen, Menschen mit Behinderung, Suchthilfe, Rehabilitation

Ambulante Rehabilitationseinrichtungen müssen ab dem 01.03.2017 elektronische Daten an die Kassen gem. § 301 Abs. 4 SGB V übermitteln

Zum 01.03.2017 tritt die aktualisierte Rahmenvereinbarung über elektronische Datenübermittlung durch stationäre und ambulante...

23.03.16 Alter: 342 Tag(e)

BAR_ Orientierungsrahmen 2016 bis 2018

Kategorie: Menschen mit Behinderung

Von: Claudia Zinke

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) hat den Orientierungsrahmen für ihre Arbeit von 2016 bis 2018 veröffentlicht.

Dem Orientierungsrahmen können konkrete Aufgabenstellungen entnommen werden, wie z. B. die  Überarbeitung von Gemeinsamen Empfehlungen, die Ausgestaltung von Grundlagen zur Bedarfserkennung und Bedarfsfeststellung auf Basis des bio-psycho-sozialen Modells der WHO oder die Befassung mit der Teilhabeplanung. Die Umsetzung des Orientierungsrahmens soll sich im Kontext des anstehenden Reformvorhabens zu einem Bundesteilhabegesetz bewegen.

Der Orientierungsrahmen ist im Anhang beigefügt.

BAROrient2016.web.pdf