Verbandsmagazin

Der Paritätische Ausgabe 06/2016

Kindertagesstätten als Orte der Inklusion - Von Anfang an mittendrin statt nur dabei.

Inklusion in Kindertageseinrichtungen kann in vieler Hinsicht Gestalt annehmen: beispielsweise, indem Kinder mit Fluchterfahrung in den Regelbetrieb integriert werden oder indem eine Willkommenskultur etabliert wird, die explizit auch gleichgeschlechtliche Eltern oder Eltern mit Migrationshintergrund zur Zusammenarbeit und Beteiligung einlädt. Oder, indem Arbeitsbedingungen geschaffen werden, die es auch Fachkräften mit Behinderung ermöglichen, ihren Beruf in der Kindertagesbetreuung auszuüben.


S
U
B
M
E
N
Ü