Herzlich willkommen auf den Paritätischen Seiten zur Kindertagesbetreuung und Tagespflege. Hier geben wir Einblick in unsere Fachreferats- und Projektarbeit: Aktuelle politische Entwicklungen, Paritätische Veröffentlichungen, rechtliche Grundlagen, Bundesprogramme zum Thema und Arbeitshilfen/Praxishilfen möchten die Fachöffentlichkeit und die Fachkräfte gleichermaßen erreichen. Wir wünschen Spaß und Spannung beim Klick durch den Paritätischen Kita-Schwerpunkt.

Unsere Veranstaltungen - Dokumentationen, Präsentationen, Links

24.03.2021
Impfen für die Kindertagesbetreuung: Erfahrungen und Herausforderungen
Dateidownload startenDokumentation  Dateidownload startenPräsentation

09.02.2021 Nachhaltigere Ernährung in der Kindertagesbetreuung
Dateidownload startenPräsentation 1  Dateidownload startenPräsentation 2  Dateidownload startenPräsentation 3  Dateidownload startenSinneschulung Apfel

26.01.2021
Ungelernte Assistenzkräfte in der Kindertagesbetreuung als Krisenhelfer: Sonderwege, Chancen und Herausforderungen
Dateidownload startenDokumentation  Dateidownload startenPräsentation 1  Dateidownload startenPräsentation 2  Dateidownload startenPräsentation 3

30.11.2020
Kommunikation und Krisenmanagement: Was tun bei Verdachtsfällen und Ausbrüchen in der Kindertagesbetreuung?

Dateidownload startenDokumentation  Dateidownload startenPräsentation.

07.10.2020
Warum wir bei der Digitalisierung die Kindertagesbetreuung nicht vergessen dürfen.
Dateidownload startenDokumentation  Dateidownload startenPräsentation 1  Dateidownload startenPräsentation 2.

02.09.2020
Ein guter Start ins Kita-Leben: Eingewöhnung in Kindertageseinrichtungen unter Bedingungen der Pandemie.
Dateidownload startenDokumentation.

13.08.2020
Kindertagesbetreuung zwischen Kindeswohl und Infektionsschutz.
Dateidownload startenDokumentation.

 

 

„Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung“

Die meisten Kinder in Deutschland besuchen vor dem Schuleintritt eine Kita oder eine Tagespflegestelle. Sie erleben zum ersten Mal eine Gemeinschaft mit Menschen außerhalb ihres vertrauten Umfelds und die Möglichkeit, im Miteinander weitere wichtige Erfahrungen zu sammeln. Im Kita-Alltag erleben sie Vielfalt und erfahren Demokratie. Interessierte und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung finden hier viele Erklär-Videos, Dokumentationen, praktische Arbeitshilfen zur Entwicklung eines Partizipationskonzepts und zur Etablierung von Beschwerdeverfahren. Das ABC der Partizipation erläutert rd. 50 geläufige Begrifflichkeiten. Es gibt Materialempfehlungen für die praktische Arbeit mit Kindern u.v.m.

Hier geht es Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzum Informationsangebot in Sachen Partizipation und Demokratiebildung.

Der Verband begrüßt ausdrücklich die Pläne des Gesetzgebers, Einzelfallentscheidungen zu ermöglichen. Er weist darauf hin, dass eine Vielzahl an Einrichtungen bislang fälschlicherweise unberücksichtigt bleiben. Er fordert insbesondere einen barrierefreien Impfprozess.

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) hat einen Referentenentwurf für ein Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder vorgelegt. Der Paritätische Gesamtverband hat im Rahmen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) dazu Stellung genommen.

Weiterlesen

Begrüßt wird, dass die Verordnung auch die Testung von Nichtversicherten in den Blick nimmt. Zentraler Kritikpunkt ist, dass an vielen Stellen kein wirklicher Anspruch geschaffen wird, sondern die Möglichkeit der Inanspruchnahme abhängig von einer Veranlassung des lokalen Gesundheitsamtes ist.

Weiterlesen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege hat für die Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages am 23.10. eine Stellungnahme abgegeben.

Weiterlesen

Die BAGFW kritisiert, dass Betreuungseinrichtungen hoheitliche Aufgaben übertragen werden sollen. Sie bezieht keine Position dazu, ob eine Impfpflicht implementiert werden sollte oder nicht. Sie macht deutlich, welchen Änderungsbedarf sie in Hinblick auf den Gesetzesentwurf sieht.

Weiterlesen

Kontakt

Niels Espenhorst
Referent Kindertageseinrichtungen/Tagespflege
Tel +49(0)30|24636-455, Twitter, Fenster zum E-Mail-Versand öffnenMail

Marc Köster
Referent "Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung"
Tel +49(0)30|86001-164, Fenster zum E-Mail-Versand öffnenMail

Mandy Gänsel
Sachbearbeitung
Tel +49(0)30|24636-476, Fenster zum E-Mail-Versand öffnenMail

Bilder/Filme
Wenn unter dem Bild/Film kein Copyright angegeben wird, liegen die Rechte beim Paritätischen Gesamtverband.

Aktuelle Fachinformationen

Die schon seit Ende Januar 2021 geltende SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Darüber hinaus werden Arbeitgeber nun verpflichtet, bestimmten Beschäftigten regelmäßig Corona-Tests anzubieten. Dazu hat am 13.04.2021 das Bundeskabinett die Zweite...

Weiterlesen

Das Bundesarbeitsgericht hat sich jüngst in einem Urteil vom 25. März 2021 mit dem in § 9 TV-Ärzte/TdL geregelten Hintergrunddienst sowie der Abgrenzung von Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst befasst. Die Fachinformation stellt die Entscheidung vor.

Weiterlesen

Veranstaltungen

29.04.2021 14:00
Nach der Einführung der Dritten Option und Ehe für Alle hat der Bundestag die gesetzlichen Regeln unangetastet gelassen, nach denen Kindern bei Geburt rechtlich Elternteile zugeordnet werden. Das führt zu einer massiven Benachteiligung von queeren Familien, in denen der zweite Elternteil kein Mann, sondern eine Frau oder eine Person mit divers-Eintrag ist. Kinder, die in solche Beziehungen geboren werden, haben rechtlich nur ein Elternteil - auch wenn die Eltern verheiratet sind oder die Elternschaft anerkennen möchten. Gemeinsam mit zwei Familien und ihren Rechtsanwältinnen geht die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) gerichtlich gegen diese Diskriminierung vor - und hat nun einen wichtigen Etappensieg zu vermelden: Das Oberlandesgericht Celle hat das Verfahren ausgesetzt und den Fall dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt.
  Ort: Onlineangebot

S
U
B
M
E
N
Ü