Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 15.12.2017 das Positionspapier „Pflegepolitische Forderungen des Paritätischen Gesamtverbandes. Kurzfristige Reformmaßnahmen zur Verbesserung der Versorgungssituation.“ beschlossen. In diesem Papier werden sechs Forderungen...

Weiterlesen

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 14.12.2017 das Positionspapier „Jung und wohnungslos. Position des Paritätischen Gesamtverbandes für eine Neuausrichtung der Unterstützung junger Wohnungsloser“ beschlossen. Die Position beleuchtet den aktuellen, oft...

Weiterlesen

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 15.12.2017 das Positionspapier „Bedarfe vulnerabler Bevölkerungsgruppen im Katastrophenfall“ beschlossen. Mit diesem Papier wird auf die Bedarfe besonders schutz- und pflegebedürftiger Personengruppen bei Hochwasser-, Terror-...

Weiterlesen

Der Paritätische Gesamtverband hat anlässlich der Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (Abschnitt P und Anlage Va) eine Stellungnahme abgegeben.

Weiterlesen

Der Paritätische Gesamtverband hat sich gemeinsam mit den weiteren Verbänden der BAGFW mit einem Positionspapier zum Thema Asylverfahrensberatung an die Bundesregierung sowie die politischen Parteien gewandt und fordert den bundesweiten Zugang zu unentgeltlicher und unabhängiger...

Weiterlesen
30.01.2018 10:30
Seminar für Führungskräfte, QM-Beauftragte, Manager/innen und Auditoren/innen - Sie möchten sich über neue Anforderungen an das Qualitätsmanagement in der sozialen Arbeit und in der Pflege informieren. Im Seminar werden Neben den gesetzlichen Vorgaben auch Inhalte der neuen QM-Normen DIN EN ISO 9000 ff intensiv bearbeitet.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

31.01.2018 09:00
für Führungskräfte, QM-& Datenschutz-Beauftragte, Manager/-innen und Auditoren/-innen Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird am 25.05.2018 unmittelbar in allen Mitgliedstaaten wirksam. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen hohe Bußgelder. Das Qualitätsmanagement bietet eine gute Möglichkeit, geforderte Elemente der Verordnung in den Prozessen zu integrieren.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

01.02.2018 09:00
für Führungskräfte, QM-& Datenschutz-Beauftragte, Manager/-innen und Auditoren/-innen Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird am 25.05.2018 unmittelbar in allen Mitgliedstaaten wirksam. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen hohe Bußgelder. Das Qualitätsmanagement bietet eine gute Möglichkeit, geforderte Elemente der Verordnung in den Prozessen zu integrieren.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband