Veranstaltungen

02.11.2020 04.11.2020
Die Online-Lehre gewinnt zunehmend an Bedeutung und bietet eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Doch wie setze ich dieses Medium bestmöglich für meine Zielgruppen und Thema ein? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen sein, um eine gelingende Umsetzung zu gewährleisten? In diesem Online-Seminar am 02.11. und 04.11.2020 jeweils von 17:00 bis 18:00 Uhr erfahren Sie die Möglichkeiten und Hürden bei der Umsetzung und Einführung der Online-Lehre.
  Ort: Onlineangebot

03.11.2020 04.11.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

05.11.2020 09:30
Diese Veranstaltung ist ausschließlich Mitgliedern des Arbeitskreises Altenhilfe und Pflege vorbehalten und findet als Videokonferenz statt.
  Ort: Onlineangebot

05.11.2020 06.11.2020
Auf der Konferenz erarbeiten wir gemeinsam Lösungsstrategien, trainieren miteinander und machen uns stark, um gemeinsam für Toleranz, Offenheit und Vielfalt einzutreten. Es erwarten Sie zwei intensive und abwechslungsreiche Tage mit Workshops, Austausch und gemeinsamen Planungen auf der Online-Plattform Zoom.
  Ort: Onlineangebot

09.11.2020 10.11.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

09.11.2020 10.11.2020
Homepage, E-Mail-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Werbung und Social Media - die Komplexität des Internets steigt. Gleichzeitig nimmt die Bedeutung von Online-Angeboten in allen Altersgruppen zu. Das Internet hat sich zu einem Interaktionsmedium weiterentwickelt und bietet damit zahlreiche Möglichkeiten zur Ansprache verschiedener Zielgruppen.
  Ort: Onlineangebot

11.11.2020 12.11.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

12.11.2020 13.11.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

12.11.2020 14:00
In diesem Online-Angebot geht es darum, wie Social Media grundsätzlich funktioniert. Wie unterscheidet sich Social Media von anderen Websites? Welche Geschäftsmodelle und welche Motive verfolgen die Betreiber der großen Plattformen, die heute einen wichtigen Teil unserer Kommunikation prägen? Hierbei wird auch darauf eingegangen, was während der Nutzung von Social Media im Verborgenen passiert.
  Ort: Onlineangebot

12.11.2020 10.12.2020
Auf der Basis von Fachwissen spezialisieren Sie Ihre Kenntnisse im Hinblick auf medienpädagogische Fragen. Sie setzen sich mit digitalen Medien und ihrer Wirkung in der Kita auseinander und wissen somit, wie Sie Kinder bei der Verarbeitung ihrer Medienerlebnisse unterstützen können. Ebenso nehmen Sie wertvolle Anregungen zur Medienbildung in Kindertageseinrichtungen sowie Erfahrungen mit der Vielfalt von Medien mit.
  Ort: Onlineangebot

16.11.2020 14:00
Die Corona Pandemie führt zu tiefen Verunsicherungen der gesamten Gesellschaft. Ob wir Familien insgesamt oder Kinder und Jugendliche als solche betrachten - wir alle kommen mit Verschwörungsideologien in Kontakt, ganz egal ob wir das wollen oder nicht.
  Ort: Onlineangebot

18.11.2020 09:30
Das Online-Seminar soll am Vormittag zunächst einen guten Überblick über die Gesetzesänderungen bei der Ausbildungsduldung sowie die neu eingeführte Beschäftigungsduldung verschaffen.
  Ort: Onlineangebot

19.11.2020 24.11.2020
Mit diesem Kurs erweitern Sie Ihr didaktisches Fachwissen und sind in der Lage, digitale Lernangebote methodisch sinnvoll zu gestalten. Durch die Erarbeitung eines eigenen Projekts werden Sie handlungssicher im Umgang mit digitalen Angeboten und den unterschiedlichen Tools. Sie können das Erlernte in den selbst konzipierten Online-Angebote anwenden.
  Ort: Onlineangebot

19.11.2020 09:30
Das Online-Seminar soll am Vormittag zunächst einen guten Überblick über die im Rahmen des Migrationspakets eingeführte Duldung für Personen mit ungeklärter Identität, die sog. „Duldung light“ bieten.
  Ort: Onlineangebot

19.11.2020 14:00
Mit Social Media können Sie relativ schnell eine große Zielgruppe erreichen. Posts können "viral" gehen und eine große Reichweite erreichen. Manche Posts werden dagegen kaum gelesen und erhalten nur wenige "Likes". Was steckt dahinter? Wie kommt man zu einem "guten" Post und welche Entscheidungen müssen dafür getroffen werden?
  Ort: Onlineangebot

23.11.2020 24.11.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

26.11.2020 09:00
Einfache Sprache ist ein Konzept der sprachsensiblen Kommunikation. Ziel der Einfachen Sprache ist es, aus dem komplexen Fachdeutsch gut verständliches Deutsch zu machen. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die Rezipienten, also die fachlichen und sprachlichen Kompetenzen der jeweiligen Zielgruppe.
  Ort: Onlineangebot

02.12.2020 09:30
Das Seminar bietet einen kompakten Überblick über die Voraussetzungen der Aufenthaltsverfestigung für anerkannt Schutzberechtigte. Dabei werden insbesondere die Änderungen des § 26 Abs 3 und 4 AufenthG behandelt.
  Ort: Onlineangebot

03.12.2020 04.12.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

16.12.2020 17.12.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

31.12.2020 10:30
Mini-Seminar als Teil des Kinderschutzes Wir allen waren einmal Kinder und wir können uns wahrscheinlich noch gut an die Zeit erinnern, als wir uns unbedeutend und klein gefühlt haben. Teilweise hängt das damit zusammen, wie Erwachsene mit uns umgegangen sind. In diesem Mini-Kurs lernen Sie, was Adultismus bedeutet und welche Auswirkungen diese Diskriminierungsform auf das Leben und Lernen von Kindern hat. Erfahren Sie, wie Sie in 10 Schritten zukünftig achtsamer im Umgang mit jungen/jüngeren Menschen sein können, damit diese motivierter lernen und leben können.
  Ort: Onlineangebot

13.01.2021 20.01.2021
In diesem Online-Seminar nehmen wir in kompakter Form die Phase der psychosexuellen Entwicklung bei Kindern zwischen null und sechs Jahren in den Blick und befassen uns mit Grundlagen und Methoden einer altersangemessenen sexualpädagogischen Begleitung. Sie haben die Möglichkeit eigene Alltags- und Fallsituationen im kollegialen Austausch zu besprechen.
  Ort: Onlineangebot

19.01.2021 23.03.2021
Sie erhalten einen Überblick über Geschichte und Hintergründe der psychosozialen Online-Beratung und lernen verschiedene Tools kennen. Außerdem gewinnen Sie Sicherheit in Beginn, Kontraktierung und Prozessgestaltung in der Online-Beratung und erarbeiten sich die Grundlagen für das Absolvieren des Aufbaukurs. In diesem Kurs lernen Sie das Beherrschen von Krisen und die Anforderungen der DSGVO. Zudem lernen Sie die Besonderheiten von Chat- und Videoberatung kennen und wissen diese professionell und sicher einzusetzen. Die technischen Voraussetzungen digitaler Beratungsformen sind Ihnen bekannt.
  Ort: Onlineangebot

28.01.2021 25.02.2021
Sie erarbeiten fachliche Grundlagen einer pädagogischen Begleitung von Essenssituationen in der Kita und erhalten Anregungen dafür, Essenssituationen alters- und kindgerecht zu gestalten.
  Ort: Onlineangebot

10.02.2021 11.02.2021
In inklusiven Wohnprojekten leben Menschen mit Behinderung in echter Gemeinschaft zusammen mit Studierenden und anderen. Die Vorteile dieser neuen Wohnform sind für die Bewohner genauso groß und vielfältig, wie die Vorteile für Träger der Behindertenhilfe. Christiane Strohecker, Initiatorin und Geschäftsführerin von inklusiv wohnen Köln e.V., präsentiert erfolgreiche Wohnprojekte und gibt Antworten auf Ihre Fragen rund ums inklusive Wohnen.
  Ort: Onlineangebot

16.02.2021 11.03.2021
Dieser Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxisorientiert auf die Tätigkeit als strategische/r Berater/in und Manager/in für die Organisationsentwicklung vor. Sie trainieren in thematischen Übungen und Planspielen die inhaltliche und qualitative Weiterentwicklung des Managementsystems. Die Voraussetzungen für diese Qualifizierung sind praktische Erfahrungen im Qualitätsmanagement und der Abschluss der QM-Fachpersonalausbildung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r oder eine gleichwertige Qualifikation.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

11.03.2021 13:00
Diese Prüfung findet im Anschluss an die Ausbildung zur/zum Qualitätsmanager/in statt. Sie setzt sich aus drei Bestanteilen zusammen. Der erste Teil besteht aus 20 Multiple-Choice-Fragen und dauert 30 Minuten. Es schließt sich eine schriftliche bzw. optional mündliche Fallstudie zur Qualitätssicherung und -entwicklung eines Managementsystems an. Der dritte Teil der Prüfung ist mündlich und beinhaltet eine Präsentation zu einem ausgewählten Qualitätsmanagementthema. Weitere Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

16.03.2021 09:00
Lernen Sie Möglichkeiten der guten Hygienepraxis kennen!

16.03.2021 22.04.2021
In diesem modular aufgebauten Lehrgang lernen Sie Grundlagen des speziell auf die Soziale Arbeit ausgerichteten Qualitätsmanagements kennen. In drei Modulen im Umfang von 40 Unterrichtsstunden (Präsenz- und Selbstlerneinheiten) erfahren Sie die praxisnahe Umsetzung. Dabei wenden Sie ausgewählte Qualitätsmanagement-Methoden an. Dieser Lehrgang ist der erste Teil der Ausbildung zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten PQ-Sys®. Er orientiert sich am europäischen Leitfaden zur Zertifizierung von Qualitätsmanagement-Fachpersonal der European Organization for Quality (EOQ).
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

13.04.2021 26.06.2021
Sie vertiefen die im Basiskurs erworbenen Kompetenzen. Sie erarbeiten die Kompetenzen dafür, um mit Krisen, die im Online-Beratungsprozess auftauchen können, professionell umgehen zu können und berücksichtigen in Ihrer Arbeit die Anforderungen der DSGVO. Zudem lernen Sie die Besonderheiten von Chat- und Videoberatung kennen und wissen diese sicher einzusetzen. In der Lerngruppe erwerben Sie praktische Erfahrungen mit Online-Beratung.
  Ort: Onlineangebot

20.04.2021 09:00
Qualitätsstrategien sind Chefsache. Diese Online-Veranstaltung vermittelt Ihnen einen kompakten Überblick über die Aufgaben und die Rolle der Führung im Qualitätsmanagement. Neben dem theoretischen Input, erhalten Sie professionelle Unterstützung zur Erfüllung der Anforderungen an Ihre Funktion.

22.04.2021 14:00
Die schriftliche Prüfung zum/zur Qualitäts-Assistent/in PQ-Sys® findet im Anschluss an den Zertifikatslehrgang Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys® statt. In der Prüfung sind Multiple-Choice-Fragen innerhalb von 60 Minuten zu beantworten. Die Prüfungsinhalte sind in der Prüfungsordnung PQ-Sys® verbindlich geregelt. Eine Zulassung für andere Teilnehmende ist möglich, sofern sie vergleichbare Qualifikationen nachweisen können.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

04.05.2021 10.06.2021
Der modulare Zertifikatslehrgang baut auf dem Zertifikatslehrgang Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys® auf und umfasst 3 Module im Umfang von 40 Unterrichtsstunden (Präsenz- und Selbstlerneinheiten). Im Mittelpunkt steht die praktische Umsetzung der qualitätsrelevanten Anforderungen in der Sozialen Arbeit unter Anwendung von QM-Methoden. Er ist der 2. Teil der Ausbildung zum/zur Qualitätsmanagement-Beauftragten PQ-Sys® und orientiert sich am europäischen Leitfaden zur Zertifizierung von Qualitätsmanagement-Fachpersonal der European Organization for Quality (EOQ).
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

10.06.2021 14:00
Die schriftliche Prüfung zum/zur QM-Beauftragten PQ-Sys® findet im Anschluss an den Zertifikatslehrgang Qualitätsmanagement – Anwendung in der sozialen Arbeit PQ-Sys® statt. Sie besteht aus offenen Fragen zur Umsetzung von Qualitätsaspekten in der praktischen sozialen Arbeit. Die Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, zugelassene Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

02.09.2021 16.09.2021
Auf der Basis von Fachwissen spezialisieren Sie Ihre Kenntnisse im Hinblick auf medienpädagogische Fragen. Sie setzen sich mit digitalen Medien und ihrer Wirkung in der Kita auseinander und wissen somit, wie Sie Kinder bei der Verarbeitung ihrer Medienerlebnisse unterstützen können. Ebenso nehmen Sie wertvolle Anregungen zur Medienbildung in Kindertageseinrichtungen sowie Erfahrungen mit der Vielfalt von Medien mit.
  Ort: Onlineangebot

14.09.2021 28.10.2021
In diesem modular aufgebauten Lehrgang lernen Sie Grundlagen des speziell auf die Soziale Arbeit ausgerichteten Qualitätsmanagements kennen. In drei Modulen im Umfang von 40 Unterrichtsstunden (Präsenz- und Selbstlerneinheiten) erfahren Sie die praxisnahe Umsetzung. Dabei wenden Sie ausgewählte Qualitätsmanagement-Methoden an. Dieser Lehrgang ist der erste Teil der Ausbildung zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten PQ-Sys®. Er orientiert sich am europäischen Leitfaden zur Zertifizierung von Qualitätsmanagement-Fachpersonal der European Organization for Quality (EOQ).
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

28.10.2021 14:00
Die schriftliche Prüfung zum/zur Qualitäts-Assistent/in PQ-Sys® findet im Anschluss an den Zertifikatslehrgang Grundlagen Qualitätsmanagement PQ-Sys® statt. In der Prüfung sind Multiple-Choice-Fragen innerhalb von 60 Minuten zu beantworten. Die Prüfungsinhalte sind in der Prüfungsordnung PQ-Sys® verbindlich geregelt. Eine Zulassung für andere Teilnehmende ist möglich, sofern sie vergleichbare Qualifikationen nachweisen können.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

08.11.2021 12.11.2021
Der 5-tägige Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxisorientiert auf die Tätigkeit als Auditor/in für Managementsysteme vor. Dafür lernen Sie die Methoden und Techniken kennen. Sie trainieren das Auditieren intensiv in thematischen Übungen. Die Voraussetzungen für diese Qualifizierung sind erste praktische Erfahrungen im Qualitätsmanagement und die Abschlüsse der QM-Fachpersonalausbildung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r bzw. Qualitätsmanagement-Manager.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

12.11.2021 13:00
Die Prüfung zur/zum Qualitätsauditor/in PQ-Sys® findet im Anschluss an die Ausbildung zur/zum Qualitätsauditor/in statt. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen. Der erste und zweite Teil sind schriftlich und dauern 90 Minuten. Sie bestehen aus 20 Multiple-Choice-Fragen und einer Textanalyse zur Bewertung der Konformität mit der DIN EN ISO 9001:2015. Für diese Bewertungsaufgabe wird ein Auszug aus einer beispielhaften Managementdokumentation bereitgestellt. Der dritte Teil der Prüfung ist mündlich. In einem Rollenspiel werden die Audittätigkeiten simuliert und bewertet. Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

S
U
B
M
E
N
Ü