Veranstaltungsdetails

Online-Seminar: Interaktive Hybrid-Veranstaltungen umsetzen aber wie?

16.03.2021 18.03.2021
Anmeldefrist:
Onlineangebot

Preis: 145 Euro
Kontakt: Paritätische Akademie Thüringen, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Durch die aktuelle Situation wird der Wunsch nach hybriden Veranstaltungen immer größer. Nicht alle Teilnehmenden möchten an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen. Die Umsetzung einer hybriden Veranstaltung bedarf an einigen Vorüberlegungen und Planungen. Mit diesem Online-Training möchten wir Sie dabei unterstützen. Die Durchführung des Trainings erfolgt im Dozenten-Tandem, damit Sie Antworten auf alle individuelle Fragen erhalten. Die Dozenten werden auf die Planung von hybriden Veranstaltungen eingehen und mit Ihnen mögliche Stolpersteine und zu beachtende Rahmenbedingungen, wie beispielsweise Raumanforderungen und Anforderungen an die fachliche und technische Moderation besprechen. Im zweiten Teil entwickeln Sie gemeinsam einen Ablaufplan für eine konkrete Veranstaltung.

Dozent:                                 Dr. Hilke Posor, Diplom-Betriebswirtin, Beraterin                                      Dr.                                               Dr. Thomas Leppert, Diplom-Politologe, Berater
Kontakt:                                Christin Bliedung, Bildungsreferentin, cbliedung@parisat.de,                                                                      Tel. 036202 26-113
Veranstaltungsnummer:        21KO035
Datum:                                  16. und 18.03.2021, 17.00 - 19.00 Uhr
Anmeldeschluss:                   02.03.2021
Zielgruppe:                           Dozenten, Trainer, Referenten, Bildungsanbieter
Teilnahmegebühr:                 145,- € für Mitgliedsorganisationen, sonst 175,- €

Anmeldung unter folgendem Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Ziele/Inhalte
Teil 1: Planung und Beleuchtung der Rahmenbedingungen für hybride Veranstaltungen (Zeit, Raum,                   Teilnehmendenzahl usw.), Zusammenspiel von fachlicher und technischer Moderation
Teil 2: Entwicklung eines Ablaufplans für eine konkrete Veranstaltung (Vorbereitung, Einstieg,                           Arbeitsphase, Abschluss)

S
U
B
M
E
N
Ü