INNOVATION@WORK

Mit rückenwind+, einem Projekt des Öffnet externen Link in neuem FensterEuropäischen Sozialfonds unterstützt der Paritätische Gesamtverband Landesverbände und Mitgliedsorganisationen unter dem Titel "Innovation@work" bei der Durchführung von Organisations- und Personalentwicklungsprozessen. Ziel ist die passgenaue Entwicklung der Organisationen zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Organisationsstrukturen mit Hilfe kompetenter Berater/-innen und Trainer/-innen.

In einem dreijährigen Förderzeitraum erarbeiten sieben Projektpartner Lösungen in:

  • lebensphasenorientierter Personalentwicklung
  • berufsbegleitender Qualifizierung
  • gesunder Führung und Unternehmenskultur
  • lebensphasenorientierter Arbeitszeitmodelle
  • Strategien und Methoden zur Innovationsfähigkeit
  • digitaler Transformation auf Organisationsebene

Hinweis: Die Laufzeit des Projekts endet im Dezember 2018.  Die Ausschreibung und Vergabe an Projektpartner ist bereits abgeschlossen.

UNSERE PROJEKTPARTNER

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Projektpartner und erste Zwischenergebnisse der jeweiligen Organisationsentwicklungsprozesse vor.

Arbeitsgruppe Paritätisches Innovationsnetzwerk

Sozialpsychiatrisches Zentrum München

Bundesverband Volkssolidarität

Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland

Landesverband Hessen

Landesverband Baden-Württemberg

Stiftung Uhlebüll

1. Warum ist Innovation@work (rückenwind+) für uns als Parität so interessant und hilfreich?

Durch „Innovation@work“ werden Paritätische Denkwerkstätten gefördert, in denen Arbeitsstrukturen, Unternehmenskultur und digitale Instrumente diskutiert, ausgetauscht und (neu) entwickelt werden.

2. Worin sehen wir eine besondere Stärke des Programms rückenwind+?

„Innovation“ ist zwingend notwendig, um proaktiv den Wandel zu einer zukunftsfähigeren Organisationstruktur vorzunehmen und erste Lösungen digitaler Anwendungen zu entwickeln. rückenwind+ ermöglicht es, sich die Zeit dafür zu nehmen.

3. Darüber können wir uns schon freuen (eine Auswahl)

Durch rückenwind+ ist es gelungen, die Paritätischen Landesverbände mit dem Paritätischen Gesamtverband zu den Themen „Innovation durch Digitalisierung" und „Neue Organisationskultur“ in ein zweijähriges Lern- und Experimentierforum (Paritätisches Innovationsnetzwerk) zusammenzubringen. Ergebnisse sind:

  • eine gemeinsame digitale Arbeits- und Informationsplattform
  • Gründung von Projektgruppen die an einer besseren Vernetzung zu Themen der Personalentwicklung, digitaler Tools, Instrumente von Mitgliederbindung arbeiten
  • Entwicklung einer gemeinsamen Paritätischen Haltung zur Digitalisierung
  • Vorstellung neuer Instrumente und Methoden der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Arbeiten mit innovationsfördernden Workshopmethoden wie dem Open Space, Expertenrunden, Service Design
S
U
B
M
E
N
Ü