Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Filter: Typen »Publikationen«

Regelbedarfe 2021. Alternative Berechnungen zur Ermittlung der Regelbedarfe in der Grundsicherung

Die Paritätische Forschungsstelle hat Alternativberechnungen zum Regelbedarf in der Grundsicherung vorgelegt. Mit einem Hartz IV Regelsatz für… weiterlesen


Projekt „Perspektivenwechsel – Interkulturelle Öffnung der Behindertenhilfe“

Oftmals fehlt die systematische Einbeziehung der Perspektive der Migrant*innen bei der Ausgestaltung der Angebote sozialer Arbeit. Genau auf diese… weiterlesen


Expertise: Arm, abgehängt, ausgegrenzt. Eine Untersuchung zu Mangellagen eines Lebens mit Hartz IV

Alle fünf Jahre ist der Gesetzgeber gefordert, das menschenwürdige Existenzminimum neu zu ermitteln. In dieser Expertise wird die Frage der… weiterlesen


Publikation
von:

Sprachmittlung in der Migrations- und Flüchtlingsberatung: Eine Arbeitshilfe für Fachkräfte der Migrationssozialarbeit

Von den Beratungsangeboten der über 10.000 Mitgliedsorganisationen des Paritätischen werden viele auch von Ratsuchenden wahrgenommen, deren… weiterlesen



Der Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte

JSA Arbeitshilfe 13 überarbeitete Auflage 2020 Inkl. Änderungen durch das „Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz“ Erstellt wurde die vorliegende… weiterlesen


Publikation
von: Philipp Meinert

Der Paritätische Ausgabe 04/20

Corona und die Wohlfahrt weiterlesen


Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen - Bedarfe, Praxisansätze und Handlungsempfehlungen

Die vorliegende Publikation ist auf Grundlage der jahrelangen fachlichen Expertise und Praxiserfahrungen des Paritätischen und seiner… weiterlesen


Was bleibt?!

Tipps und Informationen zur Besteuerung des Einkommens für Kindertagespflegepersonen und die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen weiterlesen


Publikation
von:

Regelsätze zu niedrig: Einschätzungen der Bevölkerung zu Kosten des täglichen Lebensunterhalts

Ergebnisse einer Meinungsumfrage im Auftrag des Paritätischen Gesamtverbandes weiterlesen

zurück zum Seitenanfang