Arbeits- und steuerrechtliche Aspekte des trägerübergreifenden Einsatzes von Personal

Nach Auffassung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist ein trägerübergreifender Einsatz von Personal in der derzeitigen Krise ausnahmsweise zulässig, ohne dass es einer Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) bedarf. Die Fachinformation geht auf die arbeits-, steuer- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Aspekte - unter Berücksichtigung des auf den Weg gebrachten Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) - ein.


Unsere nächste Veranstaltung

18.05.2021 09:00
Sucht hat vielfältige Gesichter: Lernen Sie in diesem Seminar, Suchterkrankungen zu erkennen. Entwickeln Sie Kompetenzen im Umgang mit gefährdeten oder abhängigen Kindern und Jugendlichen. Erhalten Sie methodische Anregungen, gesundheitsfördernde Maßnahmen zu ergreifen.
  Ort: Online

S
U
B
M
E
N
Ü