Im Koalitionsvertrag hielten die Regierungsparteien das Vorhaben fest, das Vormundschaftsrecht zu modernisieren und das Betreuungsrecht in struktureller Hinsicht zu verbessern. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat Ende Juni seinen Entwurf für ein Gesetz zur Reform...

Weiterlesen

Das Bundeskabinett hat am 29. Juli 2020 einen Referentenentwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Behinderten-Pauschbetragsgesetz) beschlossen. Der Paritätische hatte vorab zu dem Entwurf des Gesetzes eine Stellungnahme...

Weiterlesen

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat im Bereich der neuen Versorgungsformen eine themenoffene sowie eine themenspezifische Förderbekanntmachung auf seiner Website veröffentlicht.

Weiterlesen

Das Forum der Migant*innen im Paritätischen und der Paritätische Gesamtverband haben in einem gemeinsamen Schreiben einen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus vorgelegt

Weiterlesen

Zum 1. August sind wesentliche Teile des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“ gestartet. Das Programm will helfen, die Berufsausbildung von klein- und mittelständischen Unternehmen absichern zu helfen, die von der Corona-Pandemie negativ betroffen sind.

Weiterlesen

Unsere nächste Veranstaltung

13.08.2020 10:00
Die aktuelle Rechtslage rund um die Eindämmungsmaßnahmen in der Corona-Krise ermöglicht sukzessive eine Rückkehr zum Regelbetrieb. Dies ist zwingend begleitet von Konzepten zum Infektionsschutz, um auch bei weiterer Öffnung der Angebote und einem vielfältigeren Kontaktgeschehen keine unnötigen Risiken einzugehen. Diese Infektionsschutzmaßnahmen sind dabei in hohem Maße individuell auf die Situation vor Ort zugeschnitten – die eine und einzig richtige Lösung gibt es nicht.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

S
U
B
M
E
N
Ü