Jetzt anmelden zur Online-Konferenz "48 Stunden Vielfalt ohne Alternative" am 5. und 6. November!

Auf der Konferenz des Paritätischen Gesamtverbandes erwarten Teilnehmende spannende Inputs u.a. von der Politikwissenschaftlerin und Expertin für Rechtsextremismus Natascha Strobl sowie die Möglichkeit zum Vernetzen und Planen gemeinsamer Aktionen und Lösungsstrategien für den Alltag.

Wann: Am 5. und 6.11.2020
Wo: Online per Zoom
Wer: Haupt- und Ehrenamtliche aus allen Gliederungen des Paritätischen und seiner Mitgliedsorganisationen

Anmeldung unter https://eveeno.com/48Stunden-Vielfalt-ohne-Alternative

Wie kann ich als Soziale Organisation, Initiative oder Einrichtung künftig meinen Job machen, wenn Rechte pöbeln, drohen und sogar in den Parlamenten mitbestimmen?

Wie kann ich gemeinsam mit der Kollegin, der Gemeinde, dem Verband aktiv werden gegen Ausgrenzung und Demokratiefeindlichkeit? Wie biete ich rassistischer Hetze im Alltag souverän die Stirn?

Auf der Konferenz „48 Stunden Vielfalt ohne Alternative – online!“ erarbeiten wir uns, pandemiegeschützt durch das Online-Format und dennoch in enger Kooperation, Lösungsstrategien für den Alltag. Wir werden gemeinsam aktionsfähig und machen uns stark, um zusammen für Toleranz, Offenheit und Vielfalt einzustehen.

(Fast) 48 intensive Stunden liegen vor uns, in denen wir uns fortbilden, vernetzen und gemeinsam eine neue Praxis entwickeln.

Mehr zum Hintergrund der zweitägigen Veranstaltung erfahren Teilnehmende und Interessierte in diesem aktuellen Blog-Artikel:https://www.wir-sind-paritaet.de/wir-berichten/blog/hier-werden-soziale-organisationen-gegen-rechts-aktiv


Unsere nächste Veranstaltung

26.10.2020 27.10.2020
Der Paritätische Gesamtverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk und BV Trans* bis Ende des Jahres Fort- und Weiterbildungsangebote zu inter* und trans*-Beratung im Paritätischen an. Ziel ist, mittels Online-Seminaren mit Mitarbeiter*innen aus allen Feldern der Sozialen Arbeit in Kontakt zu kommen, die bislang keine oder kaum Beratungskompetenz zu den Themen inter* und trans* aufgebaut haben und hierzu Know-how aufbauen möchten. Dadurch sollen neue Multiplikator*innen gewonnen werden, die in ihren Einrichtungen, Organisationen und Paritätischen Strukturen vor Ort das Wissen weitergeben können. Die Seminare sind thematisch in die Bereiche inter* und trans* untergliedert. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage.
  Ort: Onlineangebot

S
U
B
M
E
N
Ü