Fachinformationen Arbeit, Rente und Sozialpolitik

Unter dem Titel „Boden Recht Wohnen - Ansätze für eine sozialere Mieten- und Wohnungspolitik“ lud das Netzwerk Mieten und Wohnen am 23. und 24. Februar 2018 zur dritten bundesweiten Konferenz in das Kulturzentrum Bochum-Langendreer ein. Jetzt erscheint die Veranstaltungsdokumentation zur Konferenz.

Weiterlesen

Immer mehr Menschen können sich das Wohnen nicht mehr leisten. Es fehlt massenhaft preiswerter und bezahlbarer Wohnraum. Das Bündnis "AufRecht bestehen" ruft daher zu der Beteiligung an einer bundesweiten Aktionswoche unter der Überschrift "Wohnen ist Menschenrecht für Alle!" vom 30.4 bis 6. Mai...

Weiterlesen

Nach Angaben des IAB stellen nur 20 Prozent der Migranten in den ersten zwei Jahren nach ihrer Ankunft in Deutschland einen entsprechenden Antrag.

Weiterlesen

Der DGB Bundesvorstand hat eine aktuelle Positionierung „Möglichkeiten der beruflichen Qualifizierung von Geflüchteten verbessern" samt 20-Punkte-Plan vorgelegt.

Weiterlesen

Ein aktueller Forschungsbericht des IAB Nr. 8/2018 („Das Einsatzfeld hat Einfluss auf die Integrationschancen“ ) zeigt, dass Ein-Euro-Jobs die Beschäftigungs- und Einkommenschancen von SGB II-Leistungsberechtigten in mittelfristiger Perspektive (leicht) erhöhen. Allerdings kommt es dabei auf das...

Weiterlesen

Bei der zentralen verbandlichen Veranstaltung am 19. und 20. April 2018 in Potsdam zur Paritätischen Jahreskampagne dreht sich alles um die Durchsetzung, den Schutz und die Wahrung insbesondere auch sozialer Menschenrechte.

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 27. März den Entwurf einer Rentenwertbestimmungsverordnung 2018 vorgelegt.

Weiterlesen

Die neue "alte" Regierungskoalition hat sich darauf verständigt, in verschiedenen Ministerien neue Planstellen zu schaffen. Die beigefügte Übersicht zu den geplanten Änderungen bildet gleichzeitig geplante Neuzuschnitte der Ministerien ab.

Weiterlesen

Ein breites Bündnis von Organisationen demonstriert vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen Barrieren im Zugang zu medizinischer Versorgung in Deutschland.

Weiterlesen

Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen von der neuen Bundesregierung.

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü