BTHG rehapro

Bundesprogramm Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro - 4. Newsletter zum ersten Förderaufruf

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Fachstelle rehapro haben den 4. Newsletter zum ersten Förderaufruf zum Bundesprogramm „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – rehapro“ veröffentlicht. Darin wird u.a. über die Zweite Sitzung des Lenkungsausschusses berichtet und auf die Empfehlung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation zur Arbeit der Integrationsfachdienste vom Juni 2016 hingewiesen. Demnach beginnt die Fachstelle rehapro mit der Vorbereitung des zweiten Förderaufrufs, der im zweiten Halbjahr 2019 erfolgen soll.

Der Newsletter und Empfehlungen der BAR zur Arbeit der Integrationsämter sind im Anhang beigefügt.


Newsletter rehapro vom 05.07.2019.pdfBAR_Empfehlung zur Arbeit der Integrationsämter.pdf


Unsere nächste Veranstaltung

21.08.2019 22.08.2019
Der Workshop richtet sich an Pädagog*innen der Paritätischen Freiwilligendienste. Er befasst sich mit Maßnahmen zur Umsetzung der Einsatzstellenstandards. In den Einsatzstellen verbringen die Frewilligen den Großteil ihrer Zeit. Gleichzeitig haben Träger nur bedingt Einfluss auf die Umsetzung der Einsatzstellenstandards. Wie dieser Spagat geschickt gelöst werden kann, wird in diesem Workshop behandelt.
  Ort: Quifd Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten

S
U
B
M
E
N
Ü