Neu

Arbeitsmarkt Situation schwerbehinderter Menschen

Veröffentlichung "Blickpunkt Arbeitsmarkt Mai 2018 - Situation schwerbehinderter Menschen"

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat im Jahr 2018 einen Überblick zur Situation schwerbehinderter Menschen im Blickpunkt Arbeitsmarkt Mai 2018 veröffentlicht. Gleich zu Beginn werden die wesentlichen Erkenntnisse zusammengefasst, die u.a. folgende Aspekte umfassen:

- Der Arbeitsmarkt für schwerbehinderte Menschen wird weniger durch die Konjunktur und stärker durch rechtliche Rahmenbedingungen und die demografische Entwicklung beeinflusst.

- Schwerbehinderte Menschen arbeiten in allen Branchen. Häufig sind sie im öffentlichen Dienst tätig.

- Schwerbehinderten Arbeitslosen gelingt es trotz relativ guter Arbeitsmarklage seltener als nicht - schwerbehinderten, eine Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt aufzunehmen.

-  Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik hat sich erhöht. Das geht vor allem auf mehr Förderung bei der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit und mehr  behinderten Menschen, die mit besonderen Maßnahmen zur Teilhabe gefördert wurden, zurück.

- Arbeitslose mit Schwerbehinderung sind gut qualifiziert. Der Anteil der arbeitslosen Fachkräfte mit Schwerbehinderung ist höher als ohne .

Weitere Informationen können der anliegenden Broschüre entnommen werden.

Brosch-Die-Arbeitsmarktsituation-schwerbehinderter-Menschen.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü