Neu

Demokratie in die Kita bringen

Der Paritätische Gesamtverband hat ein umfassendes Informationsangebot zur Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung geschaffen

Für viele Kinder in Deutschland beginnt mit dem Besuch der Kita erstmalig ein Lebensabschnitt, in dem sie viel Zeit am Tag außerhalb ihrer vertrauten Familie verbringen. Zum ersten Mal erleben sie, wie eine größere Gemeinschaft von Menschen – ihre Kitagruppe – organisiert ist und welche Rechte die einzelnen Kinder und die Erwachsenen haben. Die Kita bietet damit Kindern viele Möglichkeiten, Demokratie im Lebensalltag zu erfahren und einen Beitrag zur Demokratieförderung und -bildung zu leisten. Dazu ist es wichtig, eine entsprechende Haltung zu entwickeln, Kinder zu partizipieren, kinderrechtsorientiert und diskriminierungssensibel zu arbeiten. Unter „Partizipation und Demokratieförderung in der Kindertagesbetreuung“ hat der Paritätische ein umfangreiches Informations- und Qualifizierungsangebot geschaffen. Es gibt mehrere Dokumentar- und Erklär-Filme, ein ABC der Partizipation und Arbeitshilfen für die Fachkräfte.

All das ist zu finden unter:

www.kita.paritaet.org

Das Angebot wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!


S
U
B
M
E
N
Ü