Neu

Erste Lesung im Bundestag zu Gesetzentwürfen zur Organspende

Am 26.06.2019 findet im Bundestag die erste Lesung zu zwei fraktionsübergreifenden Gesetzesentwürfen statt, die sich damit befassen, wie die Organspende in Deutschland gestärkt werden kann.

Neben den bereits im Vorfeld vorgestellten Gesetzentwürfen für eine Widerspruchslösung bzw. für eine verpflichtende Entscheidungslösung, hat nun die AfD Fraktion zusätzlich einen Antrag vorgelegt. Darin fordert die Fraktion u. a., dass eine Einwilligungsfähigkeit zur Organspende mit der Vollendung des 18. Lebensjahres beginnt und dass Transplantationsbeauftragte damit beauftragt werden sicher zu stellen, dass Angehörige während des Organspendeprozesses psychologisch und bei Wunsch auch seelsorgerisch betreut werden.

Anbei die aktuellen Drucksachen zu der Thematik.

1911087_verpflichtende Entscheidungslösung.pdf1911087_verpflichtende Entscheidungslösung.pdf1911096_Widerspruchslösung.pdf1911096_Widerspruchslösung.pdf1911124_Vertrauenslösung.pdf1911124_Vertrauenslösung.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü