Neu

Fachtag: Deutschlands soziale Pflichten

Die Nationale Armutskonferenz (nak) und das Forum Menschenrechte laden für den 22. März zu einem gemeinsamen Fachtag "Deutschland soziale Pflichten. Wie weiter mit den Empfehlungen des UN-Sozialausschusses?" ein. In der Tagung werden die Empfehlungen des Sozialausschusses zur Umsetzung der WSK-Recht in Deutschland vorgestellt und unter der Fragestellung diskutiert: was folgt aus den Empfehlungen für die Sozialpolitik in Deutschland?

Der Sozialausschuss der Vereinten Nationen hat der deutschen Bundesregierung Defizite in der Umsetzung sozialer Menschenrechte attestiert. In seinen Empfehlungen (Concluding Observations) kritisiert der Ausschuss unter anderem das Ausmaß prekärer Beschäftigung und Kinderarmut, den Mangel an bezahlbarem Wohnraum und die Sanktionspraxis der Jobcenter.

Im Rahmen des gemeinsamen Fachtags von Nationaler Armutskonferenz und Forum Menschenrechte wollen wir einen Überblick über die Empfehlungen des UN-Sozialausschusses geben und diskutieren: Welche sozialpolitischen Maßnahmen sind notwendig, um die Einhaltung der sozialen Rechte in Deutschland zu gewährleisten? Wie kann die Zivilgesellschaft zur Umsetzung der Empfehlungen beitragen?

22. März im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

Einladung und Programm findet sich hier:
www.nationale-armutskonferenz.de/wp-content/uploads/2019/01/Einladung-Fachtag_Deutschlands-soziale-Pflichten.pdf

Eine Anmeldung ist möglich bis zum 11.3.2019 über:
eveeno.com/FachtagDeutschlandssozialePflichten



S
U
B
M
E
N
Ü