Neu

Lebenssituation von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen

Dokumentation des Fachgesprächs zur Lebenssituation von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen am 26. April 2018 beim BMAS in Berlin

- Wie sieht die aktuelle Lebenssituation von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen aus?

- Wie kann die Teilhabe von Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf in den verschiedenen Lebensbereichen verbessert werden?

- Und welche Rolle nimmt dabei das Bundesteilhabegesetz ein?

Diese und weitere Fragen sorgten in einem nichtöffentlichen Fachgespräch am 26. April 2018 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales für lebendige Diskussionen. Das Fachgespräch wurde von fünf Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege unter Federführung der Diakonie und in Kooperation mit dem BMAS veranstaltet und wissenschaftlich begleitet. Für den Paritätischen hat Herr Hagelskamp an der Veranstaltung teilgenommen.

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung sowie die Vorträge der Fachexperten sind auf der Homepage des BMAS veröffentlicht und können unter folgendem Link eingesehen werden:

www.gemeinsam-einfach-machen.de/GEM/DE/AS/Leuchttuerme/Kongresse/FG_zur_Lebenssituation_von_MmsumB/FG-zur_Lebenssituation_von_MmsumB_node.html


S
U
B
M
E
N
Ü