Fachinformationen Kinder, Jugend und Familie

Stiftung Digitale Chancen nimmt Interessenbekundung von interessierten Einrichtungen entgegen

Weiterlesen

Seit geraumer Zeit wird in Politik und Gesellschaft die Aufhebung bzw. Neuregelung des § 219a StGB diskutiert. Die Thematik hat sich insbesondere nach einem Urteil des Amtsgerichts Gießen verschärft, wonach sich eine Ärztin nach § 219a strafbar gemacht haben soll. Auf der Homepage ihrer Praxis...

Weiterlesen

Paritätischer nimmt erste fachliche Einschätzung und Bewertung zur Mindestausbildungsvergütung vor: Laut aktuellem Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung darauf verständigt eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz (BBiG) zu verankern. Vor diesem Hintergrund sowie der...

Weiterlesen

Anlässlich des Auftakts der Kooperation der Schlaumäuse-Initiative mit dem Paritätischen Gesamtverband findet am 18.04.2018 in Berlin die Konferenz „Integration durch Sprache – Sprachförderung mit Medien“ statt. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration,...

Weiterlesen

Bei der zentralen verbandlichen Veranstaltung am 19. und 20. April 2018 in Potsdam zur Paritätischen Jahreskampagne dreht sich alles um die Durchsetzung, den Schutz und die Wahrung insbesondere auch sozialer Menschenrechte.

Weiterlesen

Die aktuelle Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen des Robert-Koch-Instituts (KiGGS Welle 2) ist über den Zeitraum 2014 bis 2017 durchgeführt worden. In der Studie wird der Frage nachgegangen, wann entscheidende Weichen für die körperliche und seelische Gesundheit gestellt werden. Wie...

Weiterlesen

Information aus dem BMFSFJ und dem Arbeitsstab der Integrationsbeauftragten

Weiterlesen

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet, jedes sechste lebt mit SGB II-Bezug. Daher lud der Paritätische Wohlfahrtsverband am 28. Februar 2018 zum Expertengespräch „Kinderarmut: Wer braucht was - warum, wofür?“ in seine Geschäftsstelle. Mit dabei waren auch Bundestagsabgeordnete von...

Weiterlesen

Unter dem Motto "Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten" findet vom 15. bis 17. Mai 2018 der 81. Deutsche Fürsorgetag in Stuttgart statt.

Weiterlesen

Die Frage des Familiennachzugs zu subsidiär geschützten Flüchtlingen in Deutschland ist seit Langem umstritten und an vielen Stellen sehr emotional diskutiert worden. Mit der Bundesratssitzung kam die Diskussion an ein vorläufiges Ende.

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü