Fachinformationen Kinder, Jugend und Familie

Ab sofort ist die neue Profilplattform des Paritätischen im Netz! Ob kleine Initiative oder große überregionale Organisation - hier finden alle Platz, setzen ein Zeichen und zeigen Profil. Unsere Plattform veranschaulicht nicht nur die Breite und Vielfalt unseres Netzwerks, sondern auch die große...

Weiterlesen

Am 15.05.2019 hat das Kabinett den aktuellen Entwurf eines Berufsbildungsmodernisierungsgesetzes (BBiMoG) in die parlamentarischen Beratungen gegeben. Voraussichtlich Ende Juni wird der Bundestag und Bundesrat sich damit beschäftigen und im September wird der Bundestagsausschuss für Bildung,...

Weiterlesen

Nachdem der Paritätische bereits zum Referentenentwurf des Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz mit Stand 28.03.2019 Stellung genommen hat, wird nun eine Aktualisierung anlässlich der vorgelegten Kabinettsfassung vom 18.04.2019 vorgelegt. Das „Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz“ sieht...

Weiterlesen

„Kindertageseinrichtungen sind beispielhafte Orte gelebter Heterogenität und leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft.“ Mehr als 50 Einrichtungen, darunter der Paritätische Gesamtverband und die Koordinierungsstelle "Demokratie und Vielfalt in der...

Weiterlesen

Setzen Sie am 22. Mai Ihr Statement online und fordern Sie mit uns: Kinderrechte ins Grundgesetz!

Weiterlesen

Der Gesetzgeber plant die Freiwilligkeit der Impfentscheidung für bestimmte Personengruppen aufzuheben. Darüber hinaus sind weitere Maßnahmen zur Stärkung der Inanspruchnahme von Schutzimpfungen geplant.

Weiterlesen

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) geht in einem Fachbeitrag den Fragen nach "Weniger Geflüchtete im Übergangsbereich, mehr in Ausbildung?" und welche Hinweise amtliche Statistiken dazu liefern. Der Überblick sowohl zu den Angeboten und Maßnahmen für junge Flüchtlinge wie auch zur Datenlage...

Weiterlesen

In NRW hat ein junger Mann, dessen Eltern ursprünglich aus Serbien geflohen waren und Angehörige der Minderheit der Roma sind, das Land NRW auf Schadensersatz wegen vorenthaltener Bildung verklagt und Recht bekommen. Als der Junge eingeschult wurde, sprach er kein deutsch, sondern romanes. Der Fall...

Weiterlesen

Am 9. April hat im Bundesgesundheitsministerium eine Verbändeanhörung zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Hebammenausbildung (HebRefG) stattgefunden. Durch das HebRefG wird geregelt, dass die Hebammenausbildung zukünftig im Rahmen eines dualen Studiums erfolgen soll. Schwerpunkte des...

Weiterlesen

Die Bundesregierung hat am 04.04.2019 bei den Vereinten Nationen in Genf den Fünften und Sechsten Staatenbericht zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention offiziell vorgelegt. Zugleich ist der Bericht, der Fort- und Rückschritte in der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention seit dem letzten...

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü