Konferenz "Integration durch Sprache - Sprachförderung mit Medien" am 18.04.2018 in Berlin

Anlässlich des Auftakts der Kooperation der Schlaumäuse-Initiative mit dem Paritätischen Gesamtverband findet am 18.04.2018 in Berlin die Konferenz „Integration durch Sprache – Sprachförderung mit Medien“ statt. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, gibt den Startschuss für die bundesweite Kooperation.

Sprache ist der Schlüssel für Integration und Bildung. Seit ihrer Weiterentwicklung im Jahr 2016 unterstützt die Schlaumäuse-App nun auch gezielt die Sprachförderung von Kindern mit Flucht- und Migrationshintergrund. Die Schlaumäuse-Initiative lädt am Mittwoch, den 18. April 2018 zur Konferenz „Integration durch Sprache – Sprachförderung mit Medien“ in die Microsoft Hauptstadt-Repräsentanz, Unter den Linden 17, 10117 Berlin ein.

Im Beisein der Staatsministerin Annette Widmann-Mauz fällt der offizielle Startschuss der bundesweiten Kooperation mit dem Paritätischen Gesamtverband. Die Schlaumäuse-Initiative unterstützt Einrichtungen des Paritätischen Gesamtverbandes im Bereich der Sprachförderung von Kindern im Vor- und Grundschulalter.

Gemeinsam mit Vertretern von Flüchtlingsinitiativen, aus dem Wohlfahrts- und Bildungssektor sowie mit Fach- und Lehrkräften werden die Chancen digitaler Medien zur Sprachförderung und zum Deutschlernen erörtert.

Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.schlaumaeuse.de/konferenz


Unsere nächste Veranstaltung

04.09.2018 10:30
Wir laden Sie herzlich zu einem ersten Workshop des Forums Rettungswesen und Katastrophenschutz am 04. September 2018 in Berlin ein. Das Forum Rettungswesen und Katastrophenschutz hat sich im April 2017 innerhalb des Paritätischen Gesamtverbandes konstituiert, um das Thema Bevölkerungsschutz im Verband zu stärken. Der nunmehr erste Workshop widmet sich schwerpunktmäßig dem Katastrophenschutz in Einrichtungen für Kinder, für Menschen mit Behinderungen sowie für pflegebedürftige, ältere Menschen.
  Ort: BFS-Konferenzzentrum Centre Monbijou

S
U
B
M
E
N
Ü