Fachinformationen Migration und Flucht

Das 2. Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisefrist ist am 20. August 2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden und somit am 21. August 2019 in Kraft getreten. Eine kurze Übersicht der wichtigsten Regelungen soll insbesondere die Arbeit von Beratungsstellen erleichtern.

Weiterlesen

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) seit 2016 die Verbesserung der Angebote sprachlicher Bildung als Teil der Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung. Dabei baut es auf den erfolgreichen Ansätzen des...

Weiterlesen

Seit Inkrafttreten der Wohnsitzregelung nach § 12a AufenthG im Jahr 2016 sind erhebliche Probleme in Bezug auf den Gewaltschutz Geflüchteter entstanden. So werden die spezifischen Belange von gewaltbetroffen Geflüchteten, insbesondere von häuslicher und geschlechtsspezifischer Gewalt betroffenen...

Weiterlesen

Auf unserer Profilplattform können sich alle unsere Mitgliedsorganisationen, egal woher und wie groß oder klein, schnell und kostenlos präsentieren. Zusammen zeigen wir, dass hier Zehntausende Menschen und Organisationen für Paritätische Werte einstehen!

Weiterlesen

Heute ist Weltflüchtlingstag. Im Hinblick auf das andauernde Sterben im Mittelmeer, das weitgehende Fehlen staatlicher Seenotrettung und die zunehmende Kriminalisierung und Behinderung von zivilen Seenotrettungsorganisationen hat sich der Paritätische Gesamtverband bereits im April an die...

Weiterlesen

Der Bundestag hat am 6. Juni mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU/CSU, SPD sowie der AfD das „Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch“ verabschiedet. Neben massiven Ausweitungen der Kontrollmöglichkeiten durch den Zoll gegen „Schwarzarbeit“, Arbeitsausbeutung...

Weiterlesen

Digitalisierung macht vor der Sozialen Arbeit nicht halt. Um so größer ist die Herausforderung, die Entwicklung sozial und integrativ zu gestalten. Auf der Fachtagung diskutieren die Verbände der Freien Wohlfahrt mit Expert*innen aus Politik und Wissenschaft die laufenden Vorhaben und nötigen...

Weiterlesen

Der Gesetzentwurf sieht die Entfristung der mit dem Integrationsgesetz eingeführten Wohnsitzregelung nach § 12a AufenthG sowie weitere Modifizierungen vor. Darüber hinaus soll auch die ebenfalls 2016 eingeführte Übergangsvorschrift zu Verpflichtungserklärungen (§ 68a AufenthG) entfristet werden.

Weiterlesen

Der Paritätische Gesamtverband spricht sich gemeinsam mit den anderen Wohlfahrtsverbänden seit Einführung des AsylbLG im Jahr 1993 für eine Abschaffung desselben aus. Stattdessen wäre aus unserer Überzeugung eine Eingliederung der Leistungsberechtigten in die regulären Grundsicherungssysteme des SGB...

Weiterlesen

Das „Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz“ sieht insbesondere beim Zugang zu Förderinstrumenten im SGB III Änderungen sowie daneben in der Deutschsprachförderverordnung (DeuFöV) und dem AufenthG vor. Der Paritätische begrüßt das erklärte Ziel und dessen gesetzgeberische Umsetzung vom Grundsatz...

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü